3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amerikaner mit Hirschhornsalz


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Zucker
  • 25 g Butter
  • 125 g Milch
  • 250 g Mehl
  • 15 g Hirschhornsalz
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Guss

  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Wasser
  • 10 g Zitronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober/unterhitze
  1. Zwei Backbleche mit backpapier auslegen 

  2. Teig
  3. 1. Zucker in den Closed lid geben und auf Stufe 10/15. sec zu Puderzucker bearbeiten. 

    2. Die restlichen Zutaten in Closed lid geben und Stufe 4/20.sec Gentle stir setting

    3. auf die vorbeireiten Backblechen mit zwei Löffeln den Teig verteilen. Auf jedes Blech kommen etwa 6 Häufchen . 

    4. Ca 15 min backen , mittlere Schiene . 

  4. Guss
  5. Den Closed lid Spülen , dann den Guss herstellen .

    Alle Zutaten in den Closed lid und Stufe 3/15.sec Gentle stir setting

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Herstellung vom PuderZucker , lege ich immer ein küchenkrepp zwischen Messbecher und Deckel . 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Yjala schrieb: Irgendwie

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 4. März 2016 - 21:05.

    Yjala

    Irgendwie stimmen die Angaben nicht. Habe mich genau an das Rezept gehalten, jedoch fehlt das herstellen des Puderzuckers (Guss) und dieser schmeckt auch nicht nach typischen Amerikanern. Auch die Verarbeitungsstufen stimmen nicht....zb.Stufe 4  Gentle stir setting ???geht doch gar nicht.Der Teig lässt sich gut verarbeiten und auf dem Blech verteilen (Eislöffel) aber er schmeckt leider nicht wie Amerikaner. Wieviel Grad im Ofen?!?!?

     

      

    hallo , 

     

    Erläuterung: 

    Gentle stir setting dieses Zeichen hab ich nicht als sanftrührstufe gewählt , sondern als Wort Ersatz ! (Verrühren)

    Die Gradzahl steht oben  dick geschrieben 180 grad ... 

    Der Puderzucker wird im ersten Schritt erklärt ! 

    Für deinen Geschmack kann ich nichts , ist ja bekanntlich Geschmacksache tmrc_emoticons.;)  

    vielen Dank für deine Bewertung ... 

    Hoffe jetzt nicht das ich hier ein Drama auslöse mit meiner Antwort auf deine Bewertung tmrc_emoticons.)

     

     

     

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwie stimmen die Angaben

    Verfasst von Yjala am 4. März 2016 - 19:59.

    Irgendwie stimmen die Angaben nicht. Habe mich genau an das Rezept gehalten, jedoch fehlt das herstellen des Puderzuckers (Guss) und dieser schmeckt auch nicht nach typischen Amerikanern. Auch die Verarbeitungsstufen stimmen nicht....zb.Stufe 4  Gentle stir setting ???geht doch gar nicht.Der Teig lässt sich gut verarbeiten und auf dem Blech verteilen (Eislöffel) aber er schmeckt leider nicht wie Amerikaner. Wieviel Grad im Ofen?!?!?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das sie euch

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 21. Februar 2016 - 22:08.

    Freut mich das sie euch schmecken ... Vielen Dank für die Sterne  Love

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken sehr gut. ich würde

    Verfasst von Kadi2811 am 2. Februar 2016 - 11:17.

    Schmecken sehr gut. ich würde beim nächsten die hälfte vom guss machen.. war bei mir zu viel...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • teddyundine schrieb: Auf ein

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 18. Januar 2016 - 19:52.

    teddyundine

    Auf ein Rezept für Amerikaner mit Hirschhornsalz habe ich schon lange gewartet, heute gleich ausprobiert,deshalb auch wenig auf anderen Seiten hier rumgekurft. Danke für das Einstellen, gerne vergebe ich 5 Sterne, haben echt so geschmeckt wie früher, hat ja auch Wizard69 schon so gesagt.

     

    das freut mich sehr

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf ein Rezept für Amerikaner

    Verfasst von teddyundine am 17. Januar 2016 - 23:26.

    Auf ein Rezept für Amerikaner mit Hirschhornsalz habe ich schon lange gewartet, heute gleich ausprobiert,deshalb auch wenig auf anderen Seiten hier rumgekurft. Danke für das Einstellen, gerne vergebe ich 5 Sterne, haben echt so geschmeckt wie früher, hat ja auch Wizard69 schon so gesagt.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nee , 25 g ... Weiß nicht wo

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 17. Januar 2016 - 17:00.

    Nee , 25 g ... Weiß nicht wo die 250 herkommen... Aber danke für Tipp ich mach es gleich weg. .

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie jetzt 25g oder 250g

    Verfasst von walisch am 17. Januar 2016 - 16:07.

    wie jetzt 25g oder 250g Butter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, Die Amerikaner

    Verfasst von Wizard69 am 17. Januar 2016 - 12:09.

    Super lecker, Die Amerikaner schmecken so wie früher!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können