3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Käsekuchen mit Hefeteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig

  • 250 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier

Käsemasse

  • 150 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Orange, davon die ger. Schale
  • 1000 g Magerquark
  • 250 g Schmand
  • 200 g Sahne
  • 5 Eier
  • 2 Päckchen Vanillepudding

Belag und zum Bestreichen

  • 7 Äpfel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 350 g Aprikosenkonfitüre
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfel-Käsekuchen
  1. Hefeteig: Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben

    3 Minuten 37 Grad Stufe 2

    Dann Mehl, Butter, Salz und Eier dazugeben und

    6 Minuten Knetstufe

    fertigstellen und in eine geölte Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

    Käsemasse: Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale in den Mixtopf geben und cremig rühren.

    5 Minuten Stufe 4

    Dann kommt Quark, Schmand, Sahne und Eier dazu

    1 Minute Stufe 3

    und jetzt den Vanillepudding 1 Min. Stufe 3 darunterrühren.


    Hefeteig in einer gefetteten Fettpfanne (32x39) ausrollen.

    Käsemasse auf den Teig streichen.

    Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und auf die Käsemasse legen.



    Backofen Ober-/Unterhitze auf 180 Grad vorheizen und zunächst 40 Minuten backen.



    350 g Aprikosenkonfitüre erwärmen, glatt rühren und den gebackenen Kuchen damit bestreichen. Bei gleicher Temperatur ca. 5 Minuten zu Ende backen.


    Auskühlen lassen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Benemma, probiere einmal meinen...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 25. Januar 2017 - 15:54.

    Hallo Benemma, probiere einmal meinen "Käsekuchen mit Hefeboden", den finde ich super lecker. Du kannst mir ja mal berichten.

    GLG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das auch ohne die Äpfel? Bin auf der...

    Verfasst von Benemma am 23. Januar 2017 - 19:09.

    Geht das auch ohne die Äpfel? Bin auf der Suche nach einem Käsekuchen mit Hefeteig....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kräuterhexe, vielen Dank, daß du...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 18. Dezember 2016 - 17:26.

    Hallo Kräuterhexe, vielen Dank, daß du das Rezept so aufmerksam gelesen hast. Ich habe es geändert.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kräuterhexe33 hat geschrieben:...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 18. Dezember 2016 - 17:23.

    Kräuterhexe33 hat geschrieben:
    Hallo,

    ich nehme an, dass beim ersten Schritt Milch anstatt Mehl gemeint ist!?!



    Danke, daß du es so aufmerksam gelesen hast. Ich habe es geändert.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Kräuterhexe33 am 17. Dezember 2016 - 09:46.

    Hallo,

    ich nehme an, dass beim ersten Schritt Milch anstatt Mehl gemeint ist!?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können