3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Käsekuchen mit Orangen-Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 5 EL Milch

Creme

  • 200 g Crème fraîche
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 Eier
  • 40 g Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 20 g Orangenzucker

Belag

  • 2-3 Äpfel (süss-sauer)

Streusel

  • 75 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 15 g Orangenzucker
  • 175 g Mehl

außerdem:

  • 20 g Butter zum Einfetten der Backform
  • Puderzucker zum Bestäuben
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Boden der Springform fetten und Backofen auf 155 Grad Umluft vorheizen.

    2. Eier trennen. Das Eigelb und den Zucker in den Closed lid geben und 3 Minuten auf Stufe 3 schlagen. Dann die Butter hinzugeben und weitere 5 Minuten auf Stufe 4 schlagen. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handmixer steif schlagen.

    3. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch in den Closed lid geben. 1 Minuten auf Stufe 5 vermischen. Nun die Teigzutaten aus dem TM in die Schüssel mit dem Eiweiß geben und vorsichtig von Hand unterrühren. In die gefettete Backform geben und 15 Minuten im Ofen backen.

  2. Streusel zubereiten:
  3. Nun die Zutaten für die Streusel in den Closed lid geben und 30 Sek bei Stufe 4 verrühren. In eine Schüssel umfüllen und mit den Händen zu größeren zusammenhängenden Streuseln formen.

  4. Apfelmasse:
  5. 5. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Nun 6 Sec bei Stufe 4 im Closed lid grob zerkleinern. In einen Behälter umfüllen.

  6. Käsecreme:
  7. 6. Die Zutaten für die Käsecreme in den Closed lid geben und 1 Minute bei Stufe 5 verrühren. Auf den gebackenen Kuchenboden geben und weitere 15 Minuten bei gleicher Temperatur backen.

    7. Nun erst die Äpfel auf die Creme verteilen, darauf dann die Streusel. Weitere 30 Minuten bei 155 Grad Umluft backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, aus der Springform lösen und mit Puderzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In der von mir genannten Reihenfolge erübrigt sich ein Spülen des TM. Der Kuchen schmeckt auch gut, wenn ein Teil des Mehls (ca. 50 g) durch gemahlene Nüsse ersetzt wird. Das Rezept stammt aus einem Prospekt von A**i-Süd.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare