3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
  • thumbnail image 11
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Käsekuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Apfel Käsekuchen vom Blech

Mürbeteig

  • 350 Gramm Mehl
  • 175 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter, in Stückchen
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 Ei

Vorbereitung Äpfel

  • 1500 Gramm Äpfel
  • 1 Zitronen, ungespritzt

Belag

  • 150 Gramm Butter, in Stückchen
  • 250 Gramm Zucker
  • 2 TL Vanillezucker, selbst gemacht, oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
  • 1000 Gramm Magerquark
  • 4 Eier
  • 1 Zitronen, ungespritzt
  • 2 Päckchen Puddingpulver, (Grieß)
  • 100 Gramm Mandelstifte

Finish

  • 1 Glas Aprikosenkonfitüre, ca. 350 gr.
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek./Stufe 5 mitihilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.
    Teil zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Vorbereitung Äpfel
  3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen.
    Die Viertel in Spalten schneiden und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, beiseite stellen.

    Wer mag kann die Äpfel auch in zwei Schritten im Thermomix raspeln:
    Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. In Stücke schneiden.
    Die Hälfte der Äpfel in den Mixtopfx geben und 3 Sek. /Stufe 4 raspeln, umfüllen. Die zweite Hälfte raspeln, umfüllen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, beiseite stellen.
  4. Die Fettpfanne des Backofens mit etwas Butter einfetten.
    Ich benutze dazu immer ein Küchenkrepppapier.
    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in das Blech geben und leicht andrücken.
    Mixtopf mit kaltem Wasser ausspülen.
  5. Belag
  6. Schmetterling einsetzen.
    Butter, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf geben und ca. 30 Sek. / Stufe 2 und danach ca. 1 Min. / Stufe 4 cremig rühren. Schmetterling entfernen.
    Frischkäse, Quark, Eier, Saft einer Zitrone dazugeben und mithilfe des Spatels 5 Sek. / Stufe 5 vermengen.
    Puddingpulver dazugeben und Mithilfe des Spatels 20 Sek. / Stufe 4-5 cremig rühren.
    Ränder mit Spatel nach unten streichen und weitere 20 Sek. / Srufe 4-5 cremig rühren.
    Masse auf dem Mürbeteig verteilen und glatt streichen.
    Äpfel dachziegelartig darauflegen und mit Madelstiften bestreuen.
  7. Backen und Finish
  8. Kuchen im vorgeheitzen Backofen, 200 Grad / Ober-Unterhitze auf der unteren Schiene ca.40 Minuten backen.
    Mixtopf kurz ausspülen.
    Aprikosenkonfitüre in den Mixtopf geben und 4 Min. /100 Grad/Stufe 2 aufkochen.
    Konfitüre nach 40 Minuten backzeit gleichmäßig auf die Äpfel streichen und Kuchen weitere 10 Minuten im Ofen backen.
  9. Kuchen vollständig auskühlen lassen, in Stücke schneiden.
    Wer mag kann geschlagene Sahne dazu servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare