3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel - Marzipan - Taschen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Hefeteig

  • 120 Gramm Milch, und etwas mehr zum Bestreichen
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 380 Gramm Mehl, und etwas mehr zum Ausrollen
  • 100 Gramm Butter, weich, in Stücken
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 600 Gramm Äpfel, in Stücken
  • 100 Gramm Marzipanrohmasse, in Stücken
  • 40 Gramm Speisestärke
  • 70 Gramm Aprikosenkonfitüre
  • 20 Gramm Zitronensaft

Belag

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 25 Gramm Wasser
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. 1. Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 vermengen.

    2. Mehl, Butter und Salz dazugeben und 2 Min./Dough mode verkneten.

    3. Hefeteig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Füllung
  3. 1. Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

    2. Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    3. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einer Schüssel ca. 20 cm Durchmesser Kreise ausstechen.

    4. Je 1 Hälfte des Kreises mit ca. 2 Esslöffel von der Apfelmasse darauf verteilen, dabei einen Rand frei lassen.

    5. Die gefüllten Kreise zu Halbmonden schließen und mit einer Gabel am Rand festdrücken. Auf das Backblech legen.

    6. Die Apfeltaschen mit Milch bestreichen und anschließend ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  4. Belag
  5. 1. Puderzucker, Zitrone und Wasser in den Mixtopf geben und 12 Sek./Stufe 3 verrühren. Auf die abgekühlten Apfeltaschen streichen, fest werden lassen und dann servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr sehr lecker.

Wer mag kann auch noch Rosinen dazugeben.

Ich habe den Zuckerguss ohne Thermi zubereitet, mir fällt es so leichter.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • LulaLalu hat geschrieben:...

    Verfasst von Mondlicht2 am 13. Dezember 2019 - 17:55.

    LulaLalu hat geschrieben:
    Ich habe gerade erst gesehen, dass es ein SEHR ähnliches Rezept bei cookidoo gibt (ist in dem rosa Backbuch), nur ohne Marzipan.
    Das hätte ich gestern beim Zubereiten gern gewusst, dann hätte ich es einfacher gehabt..


    Tut mir leid das dieses Rezept nicht gefallen hat man muss aber auch immer bedenken das alles was eingestellt wird Geschmacksache ist. Ich persönlich mochte sie sehr gerne und die Familie auch.
    Dieses Rezept stammt nicht vom rosa Backbuch ich besitze dieses Buch nicht einmal. Es ähneln sich sehr viele Rezepte miteinander ist mir hier schon öfter aufgefallen. Dieses Rezept stammt allerdings aus einer Zeitschrift was ich für den Thermi umgewandelt habe.

    Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade erst gesehen, dass es ein SEHR...

    Verfasst von LulaLalu am 13. Dezember 2019 - 16:25.

    Ich habe gerade erst gesehen, dass es ein SEHR ähnliches Rezept bei cookidoo gibt (ist in dem rosa Backbuch), nur ohne Marzipan.
    Das hätte ich gestern beim Zubereiten gern gewusst, dann hätte ich es einfacher gehabt..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns haben die Apfeltaschen nicht so gut...

    Verfasst von LulaLalu am 13. Dezember 2019 - 12:44.

    Uns haben die Apfeltaschen nicht so gut geschmeckt. Der Teig war uns zu weich, die Füllung zu matschig.
    Ein Tipp für alle, die probieren möchten: So wie im Rezept beschrieben, werden die Apfeltaschen riesig! Nach den ersten zwei habe ich nur noch 10 cm große Kreise ausgerollt u.mit der halben Menge gefüllt, diese Größe hat mir besser gefallen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MixIt31 hat geschrieben:...

    Verfasst von Mondlicht2 am 7. Dezember 2019 - 17:25.

    MixIt31 hat geschrieben:
    Die Apfel-Marzipan-Taschen schmecken sehr gut! Smile
    Der Teig ist mir kaum aufgegangen, aber sie sind trotzdem schön weich geworden.
    Ich habe sie mit veganer Margarine gemacht werde beim nächsten mal einen säuerlichen Apfel verwenden.
    Die kommen zu meinen Favoriten.
    Danke fürs Einstellen.


    Ja das stimmt meiner ist auch kaum aufgegangen waren aber trotzdem sau lecker 👌

    Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Apfel-Marzipan-Taschen schmecken sehr gut! ...

    Verfasst von MixIt31 am 7. Dezember 2019 - 17:08.

    Die Apfel-Marzipan-Taschen schmecken sehr gut! Smile
    Der Teig ist mir kaum aufgegangen, aber sie sind trotzdem schön weich geworden.
    Ich habe sie mit veganer Margarine gemacht werde beim nächsten mal einen säuerlichen Apfel verwenden.
    Die kommen zu meinen Favoriten.
    Danke fürs Einstellen.

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können