3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Mohn-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 70 g Mohnsaat
  • 70 g Mandeln
  • 100 g Butter, weich
  • 50 g Zucker
  • 1 Messerspitze gem.Nelken
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker

Apfelfüllung

  • 800 g säuerliche, rote Äpfel, gewaschen, entkernt, in Vierteln,quer in Spalten
  • 250 g Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Zitronenschale Bio, gerieben
  • 30 g Zucker
  • 25 g Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Calvados

Calvados-Sahne

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 400 g Sahne
  • 2 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 3 EL Calvados

Dekoration

  • 150 g Roter Apfel
  • 6 EL Orangensaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 10 g Mohn
  • 1 EL Pistazien,gem.
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Mohn 20 Sek Closed lidSt. 8, umfüllen

    2. Mandeln 10 SekClosed lidSt. 7, zum Mohn geben.

    3. Butter, Zucker und Nelke 1,5 Min Closed lidSt. 3-4, dann auf Stufe 3Closed lid weiterschlagen und die Eigelbe jeweils 30 Sek.Closed lidSt.3 verrühren.

    4. Mohn und Mandeln 20 Sek.Closed lidSt. 3 unterheben.

     

    5. Das Eiweiß schlage ich getrennt mit 40 g Zucker und der Prise Salz, - damit habe ich einfach bessere Erfahrungen gemacht - dann 30 Sek. Closed lid St. 3 vorsichtig unter die Mohnmasse heben.

     

    6. Masse in eine mit Backtrennmittel (BTM von Pinos Mami) ausgestrichene Springform (24 cm) geben und bei 

    160 °C/Umluft/ 25-30 Min. backen.

     

  2.  Apfelfüllung 

    1. Apfelsaft, Zitronenschale, Zucker, Puddingpulver und Calvados 6 Min, 100°Closed lidSt.1. Apfelspalten dazugeben und 5 Min, 90°Closed lidCounter-clockwise operationSt. 1 

    2. Boden aus der Form lösen und 1x waggerecht durchschneiden. Den unteren Boden wieder in die saubere Form legen. Das Apfelkompott heiß darauf geben und fest werden lassen

     

  3.  

    Calvados-Sahne

    1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Sahne mit Vanillezucker bis zur gewünschten Festigkeit auf St. 3 Closed lidsteif schlagen, umfüllen.

    3. Calvados 3 Min. 30°Closed lidSt.2 erwärmen und die Gelatine darin auflösen. 2 EL Sahne einrühren und dann vorsichtig in einer Schüssel unter die Sahne rühren.

    4. 2/3 der Sahne auf das kalte Apfelkompott geben. Den 2. Boden und die restliche Calvadossahne darüber schichten.

    5. Die Torte mind. 3 Std. kalt stellen.

  4.  

    Dekoration

    1. Apfel waschen, aus der Mitte dünne Scheiben schneiden, den Rest in Spalten schneiden.

    2. Orangen-und Zitronensaft in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, den Apfel dazugeben und weich dünsten. Dann abkühlen lassen.

    3. Die Torte aus der Form lösen, mit Mohn und Pistazien bestreuen und mit den Apfelstücken garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, schlägt noch 100 g Sahne steif und bestreicht den Rand damit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke Ahr-Thermi für deine

    Verfasst von Meisterblume am 2. Februar 2016 - 19:05.

    Danke Ahr-Thermi für deine Punkte und die Begeisterung

    Freut mich um so mehr, da Weihnachten die Familie die Torte schon mal probiert und für gut befunden hat. Es motiviert mich, vielleicht doch mal das eine oder andere Rezept hier mitzuteilen.

    Grüße aus dem stürmischen Norden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Meisterblume, bin immer

    Verfasst von Ahr-Thermi am 2. Februar 2016 - 14:41.

    Hallo Meisterblume,

    bin immer auf der Suche nach nicht alltäglichen Tortenrezepten Und deine Apfel-Mohntorte gehört definitiv dazu! Heute ausprobiert, super beschrieben und die Calvados-Sahne - ein Traum!!!

    Vielen Dank für's Einstellen und natürlich 5 *****

    Liebe Grüße aus dem Ahrtal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können