3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Quarktorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

  • 3 Eiweiß
  • 125 g Butter
  • 200 g Rohrzucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Quark
  • 75 g Griess
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 - 3/4 P. Vanillepudding (zum Kochen)
  • 600 g Äpfel, geschält, geviertelt
  • 50 g Rosinen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz (Schmetterling) einsetzen und das Eiweiß 2 Min. / Stufe 4 steif schlagen; umfüllen und Rühraufsatz entfernen.

    Die restl. Zutaten (außer die Äpfel und Rosinen) in den Closed lid geben und 1 1/2 Minuten / Stufe 5 - 6 mit Hilfe des Spatels verrühren. Anschließend in eine große Schüssel umfüllen.

    Jetzt die Äpfel 2 Sek. / Stufe 5 hacken. Hiernach die Rosinen mit Hilfe des Spatels unterrühren. (Man könnte auch den Counter-clockwise operation nutzen.)

    Die Apfel-/Rosinenmischung wird in den Teig gegeben und der steife Eischnee unter die Masse gehoben. Jetzt in eine gefettete Springform füllen und bei

    175°C (Umluft) ca. 70 Minuten backen.

    Leider habe ich kein Foto. Habe den Kuchen zum ersten Mal gemacht - und was soll ich sagen, er war gleich weg. Das Rezept habe ich auf einer Verpackung von Äpfeln entdeckt.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker! ...

    Verfasst von Fehnhexe am 16. September 2017 - 14:20.

    Sehr, sehr lecker! Love
    Wird es nun öfter geben, denn die zerkleinerten Äpfel geben dem Käsekuchen einen schönen fruchtigen Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, freut mich, dass der

    Verfasst von Wunschpunsch am 8. März 2015 - 17:17.

    Hallo,

    freut mich, dass der Kuchen so gut ankommt.  tmrc_emoticons.) Könnte man nicht die schönen Bilder im Rezept mit einfügen?

    Sonnige Grüße aus Osfriesland 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von p.therese am 7. März 2015 - 07:10.

    Vielen Dank für das Rezept. Die Torte ist fast garnicht zusammengefallen und schmeckt sehr sahnig und lecker.

    [[wysiwyg_imageupload:13801:]]

    [[wysiwyg_imageupload:13800:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super einfach,

    Verfasst von hot_air_balloon am 8. Februar 2015 - 09:46.

    Der Kuchen ist super einfach, Zutaten sollte man immer im Haus haben.

    Rezept ist in der Rezeptesammlung aufgenommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Wunschpunsch, Ihr

    Verfasst von FEDORA am 6. Juni 2012 - 20:15.

    Hallo Wunschpunsch,

    Ihr Rezept hat uns heute SEHR gut geschmeckt. Ich habe die Hälfte hergestellt, in einer 22-iger Form. Die Backzeit war ebenfalls 40 Minuten.

    Anstelle des Vanillepuddingpulvers habe ich mir mit einem dicken Eßlöffel Stärke und 3 Teelöffeln Vanillezucker (TM) ausgeholfen. Das hat nicht geschadet!

    Danke für das verblüffend einfache und gleichzeitig köstliche Kuchenrezept.

     

    Gruß von   FEDORA.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab's bei uns erst wieder am

    Verfasst von Wunschpunsch am 29. Februar 2012 - 19:54.

    Gab's bei uns erst wieder am Wochenende. Unserem Besuch (und natürlich auch uns) hat es geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass der

    Verfasst von Wunschpunsch am 20. September 2011 - 18:52.

    Es freut mich, dass der Kuchen geschmeckt hat. Die Apfelmenge kann man natürlich verändern, je nachdem ob es "obstiger" oder "quarkiger" schmecken soll. Ich persönlich mag nicht so gerne den Zitronengeschmack, aber Zitrone wird ja sehr häufig bei Quarkkuchen verwendet - warum also nicht! Ich bedanke mich für die ***chen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Apfeltorte nur zum

    Verfasst von fotografica am 19. September 2011 - 18:22.

    Habe die Apfeltorte nur zum 2. Mal gemacht. Geht schnell, schmeckt fruchtig-frisch.

    Mit nur 400 g Äpfeln kommt der Quarkgeschmack besser; dazu etwas Zitronenschale .

    Gebacken hab ich ihm bei 160°C Ober-Unterhitze 60 Minuten lang.

    5 Sterne von mir, gibts noch öfters. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können