3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Wein-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung

  • 1000 Gramm Äpfel, ca.5-6
  • 1/2 Liter Weißwein oder Apfelsaft
  • 3 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 g Zucker

Zum Schluss

  • 250 g Sahne
  • 25 g geröstete Mandelblättchen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl in den Mixtopf abmessen, mit Backpulver vermengen, restliche Zutaten zugeben. 3 Minuten Knetstufe kneten, zwischendurch evtl. mit dem Spatel runteschieben. Anschließend mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten, 30 Min. Kühl stellen.

  2. Füllung:

    Äpfel klein schnipseln, 10 Min. 100 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting andünsten.

    Vanillepuddingpulver mit etwas Apfelsaft/Weißwein anrühren. Restlichen Apfelsaft/Weißwein  mit dem Zucker in einem Topf erhitzen und aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren, nochmals gut aufkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen, Äpfel untermischen.

    Teig in eine Springform, und einen Rand hochziehen, Apfel-Puddingmasse einfüllen.

    40 Min. 180 -200 Grad Umluft backen.

  3. Zum Schluss: 

    Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen und die gekühlte Schlagsahne, Stufe 3-4 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen. Auf dem Kuchen verteilen, und mit gerösteten Mandelplättchen verteilen..

    Würde mich sehr über Kommentare freuen!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker habe sie jetzt schon oumlfter gemacht...

    Verfasst von michael2401 am 23. Mai 2017 - 17:10.

    Sehr lecker ,habe sie jetzt schon öfter gemacht kam immer gut anCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich super,

    Verfasst von aleni am 16. Mai 2015 - 17:15.

    Geschmacklich super, allerdings war meine Version nach 40 Min im Ofen noch nicht durch und die Mitte war nach dem Aufschneiden eher eine Art Trümmerhaufen. Ich mich auf die Vorposts verlassen und die Äpfel gar nicht angedünstet - sie waren auch so weich genug. Aber vielleicht hat das ganze so seine Backtemperatur nicht so schnell erreicht.

    Leider sieht man nicht, wann die Masse in der Mitte durch ist, habt ihr da nen Tipp für mich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der sieht aber lecker aus.

    Verfasst von erikay am 12. August 2013 - 12:39.

    Der sieht aber lecker aus. Werde ich mir für's kommende WE vormerken.Aber warum die Äpfel überhaupt vorkochen? Ich sollte mich doch sehr irren,wenn die nicht innerhalb der Backzeit gar werden. Habe noch bei  keinemApfelkuchen die Äpfel vorgegart.Werde sie auf jeden fall "roh" darauf legen. Melde mich wieder, wenn ich ihngebacken habe.

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr gut gelungen, hat

    Verfasst von Adriana Kieninger am 12. August 2013 - 11:37.

    Ist sehr gut gelungen, hat allen prima geschmeckt! Werde den Kuchen auf jeden Fall mal wieder machen! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Torte mag ich soso

    Verfasst von Martina258 am 23. Februar 2013 - 14:50.

    Diese Torte mag ich soso gerne. Leckeres Rezept. Hatte nur leider auch das Problem, dass die Äpfel  schon nach 5 Minuten  im thermomix halb zu Brei verkocht waren. Schade, hatte mir so viel Mühe mit dem Schnippeln gegeben. Würde das nächste mal die Äpfel nur kurz im Topf andünsten. Aber sonst ist der Kuchen Top. Alle sind begeistert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich backe gerade den

    Verfasst von Tina 1964 am 25. November 2012 - 10:30.

    Hallo ich backe gerade den Kuchen.

    Also bei mir waren 10 Minuten Äpfel im  Closed lid andünsten definitiv zu lange ich hatte schon Apfelmus.Kann sein das es an der Sorte liegt.

    Was ich nicht ganz verstehe warum kochst du den Wein mit Pudding auf dem Herd wenn du einen Thermomix hast?

    Ich habe gerade 5 Minuten Sekt mit Apfelsaft 3 Min./Stufe 3/100° angewärmt.In einem kleinen Schüsselchen habe ich 2P.Vanillepudding (reicht vollkommen aus sonst wird es zu geleeartig) mit etwas Sekt/Apfelsaftmischung angerührt und dann langsam in den laufenden Closed lid eingerührt und dann nochmals 5 Min/Stufe 3/100° eingekocht.Die Äpfel habe ich schon gleich nach dem andünsten in die Kuchenform gegeben und dann nur noch den flüssigen Pudding darübergegossen.Hat prima geklappt und warum sollen wir nicht den Thermomix nützen wenn wir ihn schon haben?

    Also probier es mal aus und ändere es gegebenfalls in deinem Rezept.tmrc_emoticons.)

    Grüßle

    Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckerer Kuchen ! Nach

    Verfasst von eigenart am 3. September 2012 - 18:50.

    Ein leckerer Kuchen ! Nach meinem Geschmack und Erfahrungen sind aber 3 Päckchen Puddingpulver zu viel . Habe nur 2 genommen und sogar ein Schlückchen Wein mehr ( zum andünsten der Äpfel ) genommen . War alles Perfekt !

    LG

    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte war auf meiner

    Verfasst von MelanieKüller am 20. Juni 2012 - 13:15.

    Die Torte war auf meiner Geburtstagsparty sofort weg. Das sagt doch alles, oder? Super lecker tmrc_emoticons.-) 5 Sterne Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Kuchen !! und

    Verfasst von Regionalrekord Rene am 9. Juni 2012 - 23:22.

    [[wysiwyg_imageupload:1841:]]Danke für den Kuchen !! und Grüße von Belgien !!

    Bitte nicht mehr Schreiben , ich habe keine zeit mehr für das antworten , da ich eine koch Seite habe danke !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo easymaus! Ich habe den

    Verfasst von Niala am 9. Juni 2012 - 20:45.

    Hallo easymaus!

    Ich habe den Kuchen gestern gebacken. Sollte eine Ergänzung auf der Geburtstagstafel meiner Tochter sein. Da sie sich Schokokuchen gewünscht hatte, wollte ich zusätzlich noch was für "Erwachsene". Ich darf sagen: total lecker! Auch ich habe auf die Sahne noch ca. 4 Eßlöffel selbstgemachten Eierlikör gegeben. Himmlisch!

    Vielen Dank dafür, Niala

    Alles ist schön was man mit Liebe betrachtet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - ich geb gern

    Verfasst von Ragustel am 18. März 2012 - 11:02.

    Sehr lecker - ich geb gern noch etwas Eierlikör oben drauf tmrc_emoticons.;) könnt ihr mal ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:Diese Torte ist der

    Verfasst von blondpoison110 am 16. März 2012 - 14:07.

    Big SmileDiese Torte ist der Hammer! Ich mag eigentlich keine Torten mit Boden, weil ich mich immer verzettel, aber der Boden ist genauso perfekt wie die Torte! Habe sie über Nacht im Kühlschrank. Die Mandeln haben geduftet... hmm lecker! Frisch und fruchtig!! Die mache ich bald wieder !!!! i

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LIebe easymaus, das Rezept

    Verfasst von Heimchen am 16. März 2012 - 10:33.

    LIebe easymaus,

    das Rezept ist in unserer Familie sehr bekannt und wird oft für die kleinen Gäste anstatt Wein mit Apfelsaft gekocht.

    Ich kann also ohne Dein Rezept gebacken zu haben, die Sterne vergeben! Werd ich gleich machen!

    So und jetzt zu den Sternen........................... Klick 

    Gruß Heimchen 

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeeeeehhhhhhhhhrrrrrrrr 

    Verfasst von schina am 16. März 2012 - 00:40.

    Seeeeeeeehhhhhhhhhrrrrrrrr  lecker!

    Hatte aber leider keine Mandelblättchen zu Hause, aber mit Zimt bestäubt, schmeckt auch sehr, sehr gut! Danke!

    Dafür gibt es von mir!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können