3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Weincreme-Torte


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Belag

  • 1000 g Äpfel
  • 0,3 Liter Weißwein
  • 0,4 Liter Apfelsaft
  • 175 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Zitrone

Teig

  • 60 g Zucker
  • 125 g Butter, in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

Sahneschicht

  • 200 g Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zucker pulverisieren 15 Sek./St. 10
  2. Alle anderen Zutaten zugeben und 25-30 Sek./St. 5 zu einem Teig verarbeiten.
  3. Eingefettete Springform mit dem Teig auslegen.
  4. Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze 175 °C
  5. Belag
  6. 1 kg Äpfel schälen und zusammen mit dem Saft von 1/2 Zitrone im Mixtopf geschlossen4-5 Sek./St. 4 zerkleinern. Dann in eine große Schüssel umfüllen.
  7. Vanillepuddingpulver in Schüsselchen mit etwas von der Apfelsaft-Wein-Mischung anrühren.
  8. Restlichen Wein und Apfelsaft zusammen mit dem Zucker im Mixtopf geschlossen5 Sek./St. 5, dann aufkochen 7 Min./100°C/St. 2

    Wenn ca. 60°C erreicht sind, Vanillepuddingmasse durch den Deckel zugeben.
  9. Masse in die Schüssel über die Äpfel kippen, kurz mit dem Spatel vermischen und dann auf den Teig geben und 50-60 min. auf zweitunterster Stufe backen (Ober-/Unterhitze 175 °C)
  10. In der Form auskühlen lassen (am besten über Nacht).
  11. Rühraufsatz einsetzen.
    Sahne in den Mixtopf geschlossen geben und auf Stufe 3 unter Beobachtung steif schlagen. Dabei Sahnesteif in das laufende Messer rieseln lassen.
    Auf dem Kuchen verstreichen und evtl. verzieren, z.B. mit Zimtzucker.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker🤩👍

    Verfasst von Gabi Klein am 7. August 2022 - 20:12.

    Mega lecker🤩👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen. Wir haben 1 Teelöffel Zimt...

    Verfasst von b19041977 am 19. März 2018 - 16:13.

    Super leckerer Kuchen. Wir haben 1 Teelöffel Zimt noch mit in den Teig gegeben. Danke für das tolle Rezept. 🌟🌟🌟🌟🌟Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • JodaJoda: Tut mir leid, hier spinnt irgendwie die...

    Verfasst von Scylla77 am 27. Oktober 2017 - 21:39.

    JodaJoda: Tut mir leid, hier spinnt irgendwie die Technik. Siehe mein Kommentar. Dort habe ich jetzt mal die Zutaten reingeschrieben. Aber ich probiere es natürlich weiter. Viel Spaß beim Backen. Der schmeckt soooo gut. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir leid, dass die Mengenangaben für den Teig...

    Verfasst von Scylla77 am 27. Oktober 2017 - 21:37.

    Tut mir leid, dass die Mengenangaben für den Teig fehlen bzw. die Sahne dort gelandet ist. Ich habe das nun schon mind. 5 mal eingegeben, aber immer nach dem Speichern gerät alles durcheinander tmrc_emoticons.(
    Ich schreibe jetzt hier die Mengenangaben für den Teig rein:
    60 g Zucker
    125 g Butter, in Stücken
    250 g Mehl
    1 TL Backpulver
    1 P. Vanillezucker
    1 Ei

    Der Kuchen ist super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es fehlen leider die Zutaten für den Teit

    Verfasst von JodaJoda am 25. Oktober 2017 - 17:09.

    Es fehlen leider die Zutaten für den Teit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können