3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelbrot meiner Oma


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Apfelbrot

  • 375 Gramm Äpfel
  • 125 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Haselnüsse, mit Haut
  • 75 Gramm Rosinen
  • 75 Gramm getrocknete Aprikosen, entsteint, Kleinschneiden
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Lebkuchengewürz
  • 1/2 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 60 Gramm Rum
  • 250 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 375 g Äpfel 10 sec Stufe 4
    In eine Schüssel umfüllen

    125g Zucker
    80g Haselnüsse ganz
    75g Rosinen
    75g Aprikosen getrocknet, kleingeschnitten
    1El Kakao
    1El Lebkuchengewürz
    1/2 tl Zimt
    Mit 60g Rum vermischen.
    Das ganze 30min-1std.ziehen lassen.

    Backofen vorheizen 160grad ober und unter Hitze.

    Kastenform oder gugelhupf Form fetten.

    250g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    Mit dem Löffel oder den Händen unter mischen.

    In die Form füllen und mit Sicht Kontakt 45-60min backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Äpfel auch ohne thermomix einfach raspeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Ich habe direkt drei gebacken, da ich...

    Verfasst von Pefiolem am 1. November 2018 - 21:20.

    Sehr lecker. Ich habe direkt drei gebacken, da ich einen riesen Korb Äpfel von der Nachbarin geschenkt bekommen habe. Allerdings habe ich nach dem Durchziehen die Masse mit dem Mehl und dem Backpulver vomClosed lid 2 Minuten Dough mode lassen. Ging super. Den Zucker habe ich komplett weggelassen und durch 50g Honig ersetzt. Für uns in jedem Fall süß genug.Smile
    Von uns 5 Sterne für dieses Rezept...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach backen soll das heißen .......

    Verfasst von winny puh am 10. November 2017 - 15:46.

    Nach backen soll das heißen Wink....

    Das man Sterne ohne Bewertung bekommt ist doch(sorry) kacke......
    Danke das du mir das geschrieben hast Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rottifan ...

    Verfasst von winny puh am 10. November 2017 - 15:43.

    Hallo rottifan
    Das kannst du natürlich machen.
    Du musst nur aufpassen das du es nicht zu lange kneten, sonst kann es dir passieren das der Teig zäh wird und sich beim backen zusammen zieht, quasi schrumpft.
    Bedenke auch bitte das du eine Form nimmst die fast, gute 2/3 voll wird da es ein sehr schwerer Teig ist der kaum aufgeht, ähnlich wie stollen Teig...... Die Aprikosen schneiden ich immer nur einmal längs und dann einmal quer also in 4 Teile da ich die großen Stücke liebe, deswegen lasse ich auch die Nüsse ganz..... Aber wer das so groß nicht mag kann das selbstverständlich ein paar sec. Schreddern.
    Viel Spaß beim Nachbarn.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • winny puh hat geschrieben:...

    Verfasst von Rottifan am 10. November 2017 - 10:17.

    winny puh hat geschrieben:
    Warum stehen bei meinem Rezept drei Bewertungen und Sterne obwohl das niemand bewertet hat?Cooking 6



    Ist ein Problem, welches schon sehr lange besteht und bis dato gibt es leider auch keine Abhilfe. Warum auch immer, keiner kann es verstehen.

    Ich werde das Rezept bei Gelegenheit ausprobieren und die durchgezogene Masse mit den geschredderten Äpfeln in den geben und das Mehl + Backpulver mit der Teigstufe unterkneten. So müsste es ja auch funktionieren.

    Wenn ich probiert habe, vergebe ich dann gerne Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich backe immer 2 Brote auf einmal und bin richtig...

    Verfasst von WinniT am 7. November 2017 - 14:56.

    Ich backe immer 2 Brote auf einmal und bin richtig froh, dass der Thermi mir die Arbeit mit dem Zerkleinern abnimmt. Ich mische immer getrocknete Aprikosen und Feigen (die gebe ich ganz in den Topf). Es stimmt, es klebt sehr im Topf, wenn man aber die Äpfel anschließend zerkleinert, gehen die klebrigen Reste problemlos aus dem Topf, da die Äpfel sehr feucht sind - vielleicht ein kleiner Tipp zum Ausprobieren tmrc_emoticons.;-) ?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo traudfrau 18...

    Verfasst von winny puh am 7. November 2017 - 11:07.

    Hallo traudfrau 18

    Ja man muss nur die Äpfel im thermomix zerkleinern, das stimmt, aber es gibt hier in der rezeptewelt sehr viele Rezepte bei denen man eigentlich keinen thermomix braucht.
    Da das Rezept aber jetzt wieder gut zur Winter /Adventszeit passt und einfach sehr sehr lecker ist dachte ich ich teile es mit euch.
    Die Haselnüsse kommen ganz in den Teig da muss man nix zerkleinern und wenn du die Aprikosen darin zerkleinern möchtest dann kannst du das ja machen, ich mache das nicht weil sie im thermomix kleben ohne ende.

    Es ist außerdem kein Rezept des Tages sondern ein neues und die Zubereitung ist denke ich verständlich geschrieben.....

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist doch- außer das Zerkleinern der Äpfel-...

    Verfasst von Traudlfrau18 am 7. November 2017 - 10:03.

    Das ist doch- außer das Zerkleinern der Äpfel- kein Thermomixrezept!!!
    Die Haselnüsse und die Aprikosen könnte man doch auch kurz zerkleinern!
    Leider für mich kein gutes Rezept des Tages....die Anleitung sollte überarbeitet werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von ratatui007 am 6. November 2017 - 21:48.

    Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckeres Brot gibt es nun öfter bei...

    Verfasst von Remlah am 6. November 2017 - 20:27.

    sehr leckeres Brot gibt es nun öfter bei uns,Super zur Apfel verwertung


    Danke für das leckere Rezept!!!
    Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum stehen bei meinem Rezept drei Bewertungen...

    Verfasst von winny puh am 6. November 2017 - 18:46.

    Warum stehen bei meinem Rezept drei Bewertungen und Sterne obwohl das niemand bewertet hat?Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können