3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen - Burgunder Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl 405
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 gestrichene Teelöffel Salz

Füllung

  • 500 g Äpfel
  • 3 Stück Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 gestrichener Esslöffel Vanille-Zucker
  • 200 g Creme fraiche
  • 0,1 l Weißwein
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen.

    Mehl, Zucker, Butter, Ei und Salz in den Thermomix einwiegen.

     

    2 Minuten / Dough mode

     

    Teig umfüllen und  gefettete Springform (26 cm)  damit auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen.

    Äpfel schälen und vierteln. Im Thermomix höchstens 2 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Auf den Boden geben.

     

    Eier, Zucker, V-Zucker, Creme fraiche und den Weißwein im Thermomix 30 Sek. / Stufe 3 verrühren.

    Auf die Äpfel gießen.

     

    Bei 200 ° C   30 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen schmeckt himmlisch. Ich mag besonders...

    Verfasst von Rossifine am 1. Oktober 2016 - 09:40.

    Der Kuchen schmeckt himmlisch. Ich mag besonders die Weinnote!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Bianca Lucia am 2. Februar 2016 - 16:20.

    Sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn heute gemacht! War

    Verfasst von MicMay am 23. Oktober 2015 - 22:40.

    Hab ihn heute gemacht! War seeehr lecker ☺️☺️☺️Hab ihn allerdings fast ne Stunde im Ofen gehabt, vielleicht waren meine Äpfel zu saftig....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein herrlicher Kuchen, in

    Verfasst von sylvi1512 am 9. November 2014 - 17:34.

    Ein herrlicher Kuchen, in kürzester Zeit hergestellt. Alle waren begeistert. Habe die Creme fraiche durch Sauerrahm ersetzt. Dadurch wird er kalorienärmer, außerdem hatte ich grad nichts anderes im Kühlschrank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kochfreack, das mit dem

    Verfasst von faceholly am 8. Dezember 2012 - 13:43.

    Hallo Kochfreack,

    das mit dem halben TL Salz stimmt tatsächlich. Dadurch schmeckt der Kuchen besonders lecker. Aber wenn Du skeptisch bist probiere ruhig erst nur eine kräftige Prise Salz. Es kommt auch kein Backpulver dazu, denn es ist ein ganz normaler Mürbeteig. Wäre schön, wenn Du berichtest, wie es geklappt hat und vor allem ob der Kuchen geschmeckt hat.

    Liebe Grüße faceholly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mir das Rezept

    Verfasst von Kochfreack am 6. Dezember 2012 - 08:47.

    Ich habe mir das Rezept angesehen und will ihn (den Kuchen) auch gerne backen, mich hat es nur stuzig gemacht, dass wohl ein halber Teelöffel Salz dazu kommt aber kein Backpulver. Wovon soll der Kuchen aufgehen? Oder sollte an Stelle des Salzes vielleicht Backpulver stehen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich ja nicht schlecht

    Verfasst von Hatschepsut am 10. November 2012 - 22:31.

    Hört sich ja nicht schlecht an tmrc_emoticons.)   Gespeichert und ein Herzchen Love   danke für´s reinstellen

    l.g.Hatschepsut Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können