3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen - Exotisch


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Streuselteig

  • 125 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butter oder Margarine, weich
  • 125 Gramm Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Belag

  • 5 Stück Äpfel, säuerlich

Guss

  • 150 Gramm Sauerrahm, kleiner Becher
  • 1 Stück Ei
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 2 Esslöffel Zucker
5

Zubereitung

    Streuselteig
  1. Alle Zutaten für den Streuselteig in den Closed lid geben und 2 Minuten Dough mode kneten. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit gefettetem Rand füllen. Mit den Fingern einen kleinen Rand (ca. 3 cm) hochziehen und den Rest gleichmäßig als Boden festdrücken.
  2. Belag und Guss
  3. Die Äpfel schälen und vom Gehäuse befreien. Dann entweder Apfelspalten (wie für eine Tarte) oder Apfelviertel oder -hälften (mehrmals eingeritzt) auf dem Boden verteilen.
    Für den Guß alle Zutaten in den Closed lid geben und 20 Sekunden Stufe 4 vermischen. Den Guss gleichmäßig auf die Äpfel verteilen und bei 175°C auf der mittleren Stufe bei Ober-/Unterhitze backen. Jeder Ofen ist anders - der Rand jedenfalls sollte leicht braun sein.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Apfelkuchen sieht aus wie ein gaaaannnzzz normaler Apfelkuchen mit Sauerrahmguss. Aber die Kokosflocken im Boden geben ihm das gewisse Etwas.
Habe das Rezept schon ewig in meiner Sammlung und heute mal wieder gebacken - höchste Zeit es zu verthermomixen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare