3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Ahorn-Nuss-Crunch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 250 g Butter oder Magarine, Zimmerwarm
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker, nehme immer meinen selbstgemachten
  • 5 Stück Eier, am Liebsten Größe L
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g Milch, je nach Größe der Eier etwas ab- und zugeben

Belag

  • 4-5 Äpfel, schälen, entkernen und in Schnitzen schneiden
  • 100 g Nüsse ganz, nach Wahl
  • 4 EL Ahornsirup
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wenn man so wie ich meistens, vergisst die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen...

    Butter und Zucker in den Mixtopf geben 2 min 50 Grad Stufe 2 rühren. Dann einzeln die Eier unterrühren Stufe 3 jeweils so ca 15 Sekunden rühren lassen. Jetzt Mehl, Backpulver und die Milch zugeben. Ca 1 Min Stufe 4-5 verrühren.

    Eine 28 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter ausstreichen. den Teig einfüllen.

  2. Belag
  3. Die Apfelschnitzen zB. in Form eines Windrades auf den Teig setzen.

    Die Backform in den Backofen stellen und bei 160 Grad Umluft zunächst 30 min backen. In der Zeit die Nussmischung vorbereiten:

    In den gespülten Mixtopf die Nüsse füllen und auf Turbo 1 Sek grob zerkleinern.Jjetzt den Ahornsirup dazugeben und auf Stufe 1 kurz mit den Nüssen verrühren.

    Nach den 30 min. die Nussmischung auf dem Kuchen verteilen und die Form wieder in den Ofen zurück stellen. Weitere 30 min. fertig backen.

10
11

Tipp

Einen Canadischen Tuch bekommt der Kuchen, wenn man Pekanüsse verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Volle Punktzahl

    Verfasst von Konfektchen am 4. Oktober 2014 - 15:14.

    Sehr lecker!

    Volle Punktzahl von uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und vielen Dank für das

    Verfasst von Seehase1977 am 30. September 2014 - 17:36.

    Hallo und vielen Dank für das Rezept. Ich habe den Kuchen am Sonntag gebacken, er war ratzfatz fertig und hat sehr lecker geschmeckt. Ich habe allerdings etwas mehr Nuss-Crunch gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok. Die Schwiegermutter ist

    Verfasst von thermixxe am 4. April 2014 - 15:51.

    Ok. Die Schwiegermutter ist ein starkes Kriterium!  Kann ich also stolz sein  tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ging ruckzuck und

    Verfasst von bicgud am 21. März 2014 - 09:00.

    Der Kuchen ging ruckzuck und ist ideal wenns schnell gehen soll. Die Zutaten habe ich immer zuhause. Er ist schön aufgegangen, ist saftig und die Nüsse sind das I-Tüpfelchen. Danke für das Rezept. Diesen Kuchen werde ich öfters machen. Ach ja....er hat sogar meiner Schwiegermutter geschmeckt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können