3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Baiser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Apfelkuchen mit Baiser

  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 125 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 Eigelb
  • Belag
  • 700 Gramm Äpfel, säuerlich
  • 500 Gramm Apfelsaft
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Bauserhaube
  • 4 Eiweiß
  • 125 Gramm Zucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Äpfel Vierteln in TM

    1-2 Sec. St. 3-4 umfüllen

    TEIG

    Butter, Zucker, Mehl, Backpulver,Eigelb alles für den Teig in TM geben.

    45 Sec. St. 4

    Springform einfetten und und den Teig darin ausfüllen den Rand mit Teig hochziehen.

    Backofenauf 160 Grad O-U vorheizen


    BELAG

    Saft (oder Wasser) in TM geben

    5 min. 100 grad

    Puddingpulver mit Zucker und etwas Flüssigkeit anrühren.

    Sobald die Flüssigkeit kocht durch das Loch im Deckel in die Flüssigkeit laufen lassen!

    Wenn es anfängt dicklich zu werden die Äofel dazu geben!

    Linkslauf ca. 10 Sec St. 3

    die Masse auf dem Teigboden verteilen

    bei 160 grad ca 40 Minuten backen


    TM ausspülen

    Eiweiß steif schlagen

    4 min St 4

    Auf dem kuchen verteilen und weitere

    20 min bei 160 Grad backen!

    Im leicht geöffnetem Backofen auskühlen lassen!

    Dann Kalt stellen!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 5 Eiweiß, Prise Salz, 100 g Zucker (ist süß...

    Verfasst von Relosa2501 am 7. Oktober 2017 - 15:02.

    5 Eiweiß, Prise Salz, 100 g Zucker (ist süß genug)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können