3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Zuckerkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Äpfel

  • 1000 g Äpfel
  • 50 g Wasser

Teig

  • 150 g Butter
  • 5 Eier
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Rum
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz, fein
  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 1-2 EL Milch
  • 40 g Rohrohrzucker, zum Bestreuen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Apfelkuchen mit Zuckerkruste
  1. Die Äpfel vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die Äpfelviertel in den Closed lid geben und das Wasser hinzufügen. 15Min/100°C/Stufe 1 kochen. Danach 5Sek/Stufe5 zerkleinern. Äpfel umfüllen und Closed lid reinigen.

    Zwischenzeitlich den Ofen schonmal auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Die Butter in den Closed lid geben und 3 Min/60°C/Stufe 1 erwärmen.
    Zucker, Vanillezucker, Salz, Rum und Zimt in den Closed lid geben und 1Min/Stufe 5 verrühren.
    Die Eier einzeln in den Closed lid geben und 3Min/Stufe 5 unterrühren. Jedes Ei 30 SeK.
    Mehl, Backpulver und Milch in den Closed lid geben und 30Sek/Stufe 5 unterrühren.
    Die Hälfte des Teiges in eine gefettete 28cm Springform füllen und verstreichen. Nun die Äpfel auf den Teig verteilen und die andere Hälfte des Teiges über die Äpfel geben. Zum Schluß noch den Teig mit dem übrigen Zucker gleichmäßig bestreuen.

    Der Kuchen wird nun ca. 40-50 Minuten gebacken. Anschließend abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit frischer Sahne schmeckt er besonderst gut


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare