3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelmuscookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 100 g Butter, weich, fast flüssig
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 100 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 150 g Apfelmus
  • 300 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 100 g Schokolade, in kleinen Stücken
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig herstellen

    - Weiche Butter mit Zucker und Eiern 1 Min Stufe 5 rühren

    - Quark, Puddingpulver und Apfelmus dazu; 2 Min Stufe 4 rühren

    - Mehl, Backpulver und Natron dazu und mit Hilfe des Spatels ca. 30 Sek bei Stufe 3 unterrühren

    - Schokoladestückchen (oder/und gehackte Walnüsse) dazu und im Linkslauf bei Stufe 1 unterrühren (wenige Sek reichen)

  2. Cookies herstellen & backen

    - Backblech mit Backpapier auslegen

    - mit Teel. kleine Teighäufchen machen; ausreichend Abstand zwischen den Häufchen lassen; die Cookies laufen etwas auseinander

    - ca. 12 - 15 Min. backen bei 200° Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene 

10
11

Tipp

Die Schokolade kann auch im TM zerkleinert werden (vor Teigherstellung tmrc_emoticons.;-)).
Schokolade in Stücken in den TM geben; etwa 3 - 4 Sek Stufe 6 hacken. (Nüsse 3 - 4 Sek Stufe 5)

Hab die Cookies auch schon mit Dinkelvollkornmehl gemacht; fand ich allerdings geschmacklich nicht so gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist mein erstes Rezept und

    Verfasst von petnic am 11. Oktober 2012 - 23:44.

    Ist mein erstes Rezept und ich habe etwas Schwierigkeiten mit den Eingabefeldern. - Wieso wird das Rezept veröffentlicht, wenn ich eine weitere Zutat hinzufügen will  tmrc_emoticons.~?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, fehlt

    Verfasst von pepel75 am 11. Oktober 2012 - 23:31.

    Hört sich gut an, fehlt leider die Zubereitung ;(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können