3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstreuselkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Streusel

  • 120 Gramm Butter, weich, in Stücken und etwas mehr zum Einfetten
  • 150 Gramm Mehl, und etwas mehr zum Bestäuben
  • 130 Gramm Zucker
  • 0,5 Teelöffel Zimt

Teig

  • 200 Gramm Butter, weich, in Stücken
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Zitronenschale, gerieben
  • 6 Eier
  • 2 Prisen Salz
  • 400 Gramm Mehl
  • 4 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 5-6 Äpfel, in Stücken, geschält und entkernt
  • 4 Spritzer Zitronensaft
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Eine Springbackform (29 cm) mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Für die Streusel

    Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 cremig rühren.
  3. Anschließend Mehl und Zimt zugeben und nochmals 15 Sek./Stufe 5 verrühren.
  4. Streuselmischung umfüllen und in den Kühlschrank stellen.
  5. Für den Teig

    Butter, Zucker und Zitronenabrieb in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 cremig rühren.
  6. Den Thermomix ohne Zeiteinstellung/Stufe 5 laufen lassen und die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer hinzugeben.
  7. Salz, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und alles 30 Sek./Stufe 4-5 vermischen.
  8. Den Teig in die gefettete Backform geben und gleichmäßig verteilen.
  9. Äpfel mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden und anschließend auf dem Teig verteilen.
  10. Die Streusel aus dem Kühlschrank nehmen und gleichmäßig über den Äpfeln verteilen.
  11. Kuchen anschließend 60 Minuten backen (Holzstäbchentest!)
  12. Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls es schnell gehen muss und keine Zeit zum Äpfel schneiden ist, können die Äpfel auch im Mixtopf zerkleinert werden.

Hierzu die Äpfel vierteln, mit Zitronensaft beträufeln und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe ihn probiert schmeckt sehr saftig. Nehme...

    Verfasst von anschi53 am 4. Oktober 2020 - 08:56.

    Ich habe ihn probiert schmeckt sehr saftig. Nehme anstatt 200g Butter 125g Butter und 75g Rapsöl. Dann wird er noch lockerer. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können