3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel mit Hefeteig (Apfelnudel)


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Hefeteig

  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Butter
  • 500 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker

Füllung

  • 1200-1500 Gramm Äpfel
  • nach Bedarf Zimt
  • nach Bedarf Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. 1. Milch, Zucker, Vanillzucker, Hefe, Butter, Salz in den Thermomix geben
    Gentle stir setting 4 Minuten, Temperatur 37 Grad, Stufe 2 rühren

    2. Mehl zugeben und auf Dough mode Stufe ca. 3 minuten Kneten
    Nach Bedarf etwas Mehl nachgeben so das sich der Teig gut lösen lässt
    (Achtung: Darf denoch nicht zu trocken werden)

    Teig aus dem Thermomix holen und in eine leicht bemehlte Schüssel geben,
    ein warm feuchtes Küchentuch drüber legen und an einen Warmen Ort stellen für ca. 1 h (Ich stell ihn immer gern in den Backofen der leicht angeheizt ist,
    natürlich so das der Teig nicht bäckt)
  2. Füllung vorbereiten
  3. 1. Äpfel schälen, vierteln und zu je ca. 500 g in den Thermomix und klein Raspeln 8 sek/ Stufe 4 (nochmals rein schauen ob die Raspel wirklich klein sind 3-4mm)
  4. Teig verarbeiten
  5. 1. Teig halbieren

    2. Teighälfte ausrollen in Form und Größe eines Backbleches

    3. die hälfte der Äpfel auf den Teig geben (ca. 1 cm vom Rand frei lassen)

    4. Zimt und Zucker verteilen (nach Bedarf) Zimt ist ein absolutes muss, darf ruhig kräftig sein

    5. linke und rechte Seite einklappen ( damit beim aufrollen die Äpfel an den Seiten nicht raus fallen)

    6. längsseitig aufrollen

    7. Teig auf Backblech (mit Backpapier), sollte die Nudel zu lang sein einfach beim drauf legen aufs Blech etwas zusammen schieben. (selbe Spiel mit der zweiten Teig hälfte)

    8. Bevor es in den ofen geht streich ich die Nudeln noch mit Butter ein, dann Reisen Sie nicht ganz so stark und es gibt eine schöne Oberfläche.

    9. 160 Grad Heißluft ca. 30-35 Minuten bis Sie Goldbraun sind.



    Bemerkung: Nach dem Backen wird einiges an Saft von den Äpfeln im Blech schwimmen, lasst die Nudeln ruhig 2-3 h darin liegen damit diese diesen Saft aufsaugen.



    ----------------------F --E--R--T--I--G----------------------------
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von MamaPia am 16. September 2016 - 08:06.

    WinkWink

    allein vom Lesen ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Tongue

    Probiere ich am Wochenende sofort aus. Dazu gibt es dann leckeres Vanilleeis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept, wird sofort...

    Verfasst von Juliawalter am 16. September 2016 - 06:59.

    Vielen Dank für das tolle Rezept, wird sofort ausprobiert. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können