3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel mit Zimt, Nüssen & Rum


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • Füllung:
  • 750 g Äpfel ,Boskop, in Stücken
  • 150 g Nüsse (Mandeln, Haselnüsse), gehackt
  • 100 g Zucker
  • 45 g Haferflocken
  • 30 g Vanillinzucker
  • 15 g Zitronensaft
  • 75 g Sahne
  • 75 g saure Sahne
  • 3 TL Zimt
  • 100 g Rosinen
  • Zum Bestreichen:
  • 100 g Butter
  • 50 g Milch
  • Strudelgrundteig
  • 0.1 l Rum

zum bestreuen:

  • 100 g Zucker
5

Zubereitung

  1. 1.Rosinen in ca. 0.1 L Rum für mind. 1 Std. einweichen  

    2. Zucker im Closed lid 10 Sek./ Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.         

    3. Butter zum Bestreichen in den Mixtopf geben, ca. 2,5 Min/80°/Stufe 1-2 schmelzen und umfüllen.

    4. Stellen Sie einen Strudelteig gemäß Grundrezept im Grundkochbuch (S.192) her.

    5. Auf einem bemehlten Geschirrtuch den Teig rechteckig dünn ausrollen, anschließend mit den Händen von der Mitte heraus noch dünner ziehen, bis man das Muster des Tuches sieht.

    6. Ca. 50 g der zerlassenen Butter auf dem Teig verteilen.

    7. Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels zerkleinern.

    8. Die Füllung auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen, an den Rändern ca. 3 cm frei lassen. Die Seiten einschlagen und mithilfe des Geschirrtuches von unten nach oben eine "Rolle" formen. Anschließend die Rolle wie ein Hufeisen auf ein gefettetes Backblech legen.

    9. Restliche Butter mit Milch verrühren und den Strudel damit vor und während des Backens bestreichen. Alternativ kann auch Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) verwendet werden. Im vorgeheizten Backofen backen.

    10. Nach dem Backen den Apfelstrudel mit Puderzucker bestreuen. 

    Backtemperatur: 180°
    Backzeit: ca. 50 Minuten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sie können den Teig und die Füllung auch teilen und 2 Strudel daraus herstellen.


Falls sie keine Boskop bekommen können alternativ auch Braeburn verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Er kann reissen wenn er zu

    Verfasst von steffi192 am 28. Februar 2014 - 09:12.

    Er kann reissen wenn er zu dünn ausgerollt wird und/oder während des backens nicht immer wieder eingepinselt wird.


    Ja es ist schwierig ihn aufgrund der Grösse/Länge auf das Backblech zu bekommen, du kannst z.B. unter das Geschirrtuch schon Backpapier legen damit du ihn einfache aufs Blech heben kannst oder du machst aus der Menge zwei kleine Strudel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist der Teig gerissen

    Verfasst von shakl am 20. Februar 2014 - 13:07.

    Bei mir ist der Teig gerissen und war mit Füllung insgesamt zu weich, um ihn gut auf das Backblech zu befördern. Habe ich was falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  meine familie und ich

    Verfasst von lopessemedo am 24. Dezember 2013 - 14:38.

     meine familie und ich verliebten sehr apfelstrudel mit vanillesoße gegessen. super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können