3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel - sehr lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Strudelteig:
  • 300 g Mehl, und etwas mehr
  • 1 Eigelb
  • 40 g (Sonnenblumenöl)
  • 120 - 150 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 5-10 g Öl, zum Bestreichen
  • Apfelfüllung:
  • 750 g Äpfel, geviertelt, entkernt
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Biskuitbrösel (Löffelbiskuits)
  • 2 EL Vanillepudding-Pulver
  • 30-40 g flüssige Butter zum Bestreichen
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zubereitung Strudelteig:


    1. Mehl, Eigelb, Öl, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min./Dough mode kneten.


    Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, einen Laib formen, mit etwas Öl bestreichen, mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit die Apfelfüllung zubereiten.


     


    Apfelfüllung:


    2. 2-3 Löffelbiskuit in den Mixtopf geben und 3-5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.


    3.  Äpfel 5 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels zerkleinern.


    4. Zimt, Zitronensaft, Zucker, Vanillepudding und Brösel zugeben und 15 Sek./No counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen und umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.


    5. 40 g Butter in den Mixtopf geben, 2 Min./100°/Stufe 1 schmelzen und zum Einpinseln zur Seite stellen.


    Strudel-Zubereitung:


    6. Backofen auf 190° vorheizen.


    7. Eine Folie/Ausrollmatte auf einen Tisch legen und mit Mehl bestäuben. Darauf den Teig zu einem dünnen Rechteck ausrollen, mit einer weiteren Folie bedecken und wieder 5 Minuten ruhen lassen.


    8. Die obere Folie entfernen, den Teig mit etwas geschmolzener Butter bestreichen, mit bemehlten Händen anheben, über die Handrücken ziehen und mit den Fingerknöcheln den Teig von unten bearbeiten und zu  den Tischecken auseinanderziehen, indem man den Teig von unten nach allen Seiten zieht. Wenn Löcher im Teig entstehen, diese zusammendrücken. Kleine Löcher wirken sich  zum Schluß nicht aus. Jetzt nicht mehr größer auseinanderziehen und die äußeren Kanten abschneiden.


    9. Teig wieder mit geschmolzener Butter bestreichen. Füllung darüber verteilen. Die Folie an der Seite mit der Füllung anheben. Teig über die Füllung klappen und Teig mithilfe der Folie langsam aufrollen, indem man die Folie weiter leicht anhebt. Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Bachblech legen.


    10. Oberfläche mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreichen. Im auf 190 °C vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun und knusprig backen. Lauwarm in Scheiben geschnitten servieren.


     


    Mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren. Sehr gut schmeckt auch eine Kugel Vanilleeis dazu.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hatte einen anderen Teig auf Vorrat gemacht und...

    Verfasst von FoodOase am 23. Oktober 2016 - 18:00.

    Hatte einen anderen Teig auf Vorrat gemacht und war auf der Suche nach einer schönen Füllung. Diese hat schon vor dem Backen soooo lecker geschmeckt, ist von der Menge her reichlich und wird es sicher wieder geben!! Vielen Dank für das super tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER sehr-sehr GUT

    Verfasst von 22tanschi am 29. September 2015 - 13:04.

    LECKER sehr-sehr GUT Cooking 7 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Strudel war soooooo

    Verfasst von Petterson1977 am 4. Dezember 2013 - 07:51.

    Der Strudel war soooooo lecker, unserem Besuch hat es auch sehr gut geschmeckt.  Dazu gab es Vanilleeis und selbstgemachte Vanillesoße.

     

    "Nur der Zufriedene ist reich."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Ina Zenzinger ich

    Verfasst von ingfra am 25. September 2010 - 22:10.

     

    Hallo Ina Zenzinger ich habe heute den Apfelstrudel gemacht. Deine Füllung ist super lecker. Ich hab   den Strudelteig vom Kochbuch genommen und die Apfelfüllung verdoppelt . Und da bei uns jeder Rosinen liebt mussten die auch noch rein.Es wurden zwei richtig schöne Apfelstrudel. Beim Kaffee heute Nachmittag war der Strudel gleich weg. LG Ingfra  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können