3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfeltorte vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

Teig

  • 250 g Butter, Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker, lt. Grundrezept TM
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Mehl, 450
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 100 g Mandelblättchen
  • 30 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Füllung

  • 1000 g Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Rum
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 g Sahne

zum bestäuben

  • Puderzucker
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Min/Stufe 5 schaumig rühren.

    Eier nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben, Stufe 5.

    Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sek./Stufe 5 mithilffe des Spatels untermischen.

    Den Teig mit einem feuchten Teigschaber auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

  2. Eier nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben, Stufe 5.

  3. Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sek./Stufe 5 mithilffe des Spatels untermischen.

  4. Den Teig mit einem feuchten Teigschaber auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

  5. Beleg
  6. Die Zutaten für den Belag Mischen und über den Teig streuen und backen.

    Backzeit: 15 bis 20 Min. bei 175° C (155° Heißluft)

    Sofort nach dem Backen den Kuchen halbieren und eine Hälfte in zehn Rechtecke schneiden.

  7. Füllung
  8. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden.

    Mit Zucker, Zimt und Rum mischen und weich dünsten.

    Das Puddingpulver mit 5 EL kaltem Wasser anrühren und unter die heißen Äpfel mischen.

    Die Masse auf die nicht geschnittene Kuchenhälfte streichen und abkühlen lassen.

  9. Die Sahne steif schlagen und auf die Äpfel streichen. Mit dem vorgeschnittenen Teigstücken belegen.

    Am besten noch etwas kühl stellen und durchziehen lassen.

    Vor dem Serieren mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept aus "Das Allgäu backt" vom AVA Verlag


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare