3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apple Carrot Cake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Möhren
  • 1 Apfel (ca. 150g)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 175 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver

Frosting

  • 175 g Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 25 g weiche Butter
  • 3-4 Esslöffel Milch
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die geschälten und in Stücke geschnittenen Möhren mit dem geschälten, geviertelten Apfel und dem Zitronensaft in den Closed lid geben. 5 Sek./St. 4 zerkleinern und umfüllen.

    Butter, Zucker, Salz und Zimt 1 Min./St. 4 schaumig rühren. Den Closed lid auf Stufe 4 weiter laufen lassen und nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zugeben.

    Mehl, Stärke und Backpulver zugeben und 15 Sek./St. 5 unterrühren.

    Möhren/Apfel-Mischung dazugeben und mit Hilfe des Spatels ca. 30 Sek./St. 3 unterrühren.

    Teig in eine gefettete Guglhupfform geben und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 175°C/Umluft: 150°C) ca. 55 Min. backen. Nach dem Backen 10 Min. abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Auskühlen lassen.

  2. Frosting
  3. Frischkäse, Puderzucker und Butter 1,5 Min./St. 3-4 im Closed lid glatt rühren. Am Ende die Milch durch die Deckelöffnung zugeben (im Originalrezept waren 1/8 l Milch angegeben, erschien mir aber zu viel).
    Das Frosting auf den Kuchen geben und mind. 30 Min. kalt stellen.

    Quelle: Das Rezept stammt aus der Zeitschrift "Lecker Bakery" (1/2013) und wurde von mir auf den TM umgeschrieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerade aus dem Ofen geholt!

    Verfasst von csm5450 am 26. Mai 2016 - 15:58.

    Gerade aus dem Ofen geholt! Alles prima, nur zerkleinern braucht länger und Stufe 5. Enkel kommen nach der Schule, sie werden sich freuen. Ohne Frosting, die Kinder mögen es nicht!  Cooking 1 ..... Leider fanden wir ihn ziemlich fade, von möhrengeschmack war nichts da. Schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Rezept

    Verfasst von Rottifan am 2. November 2015 - 11:09.

    Hallo,

    habe das Rezept gestern probiert. Geschmacklich echt super, aber irgendwie ist der Kuchen total pampig/pappig. Hat sich nach bzw. beim erkalten total zusammengesetzt und sieht echt nicht schön aus. Der Teig war von der Konsistenz her eigentlich super, nicht zu flüssig und auch nicht zu fest. Hab alles genau nach den Angaben gemacht, lediglich beim zerkleinern der Äpfel und Möhren habe ich nochmal 5 Sekunden auf Stufe 5 nachgestellt, da mir die Stücke einfach nach dem ersten Druchgang noch viel zu groß waren. Weiß also nicht an was es gelegen hat.

    Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen jetzt schon

    Verfasst von piggy73kermit am 21. September 2014 - 14:04.

    Hab den Kuchen jetzt schon öfter gebacken. Ist superlecker, man kann in das Frosting auch ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe machen. Dann lieben ihn auch die Kinder sehr.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt superlecker und den

    Verfasst von Banuma am 11. April 2014 - 13:41.

    Schmeckt superlecker und den Gästen hat es ebenfalls geschmeckt! Kann gar nicht verstehen, warum dieses Rezept nicht schon öfter probiert und bewertet wurde! Volle Punktzahl  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pippa, habe dein Rezept

    Verfasst von thermiqueen am 23. August 2013 - 16:29.

    Hallo Pippa,

    habe dein Rezept nun zum dritten mal probiert und bin wieder total begeistert - dafür gibts volle Punktzahl!

    LG 

    Thermiqueen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo AW73, das Frosting wird

    Verfasst von Pippa am 1. Februar 2013 - 19:33.

    Hallo AW73,

    das Frosting wird nach dem Kühlen schnittfest und trockener, aber so richtig fest werden diese Glasuren nicht.

    Viele Grüße

    Pippa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird das Frosting fest und

    Verfasst von aw73 am 1. Februar 2013 - 18:41.

    wird das Frosting fest und trocken oder bleibt es eine cremige Masse?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Jessica 83 für deine

    Verfasst von Pippa am 28. Januar 2013 - 20:00.

    Danke Jessica 83 für deine Erklärung zum Frosting! tmrc_emoticons.)

    Habe ich eben erst gelesen!

    Pippa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich ausprobieren 

    Verfasst von verok2 am 27. Januar 2013 - 21:57.

    Werde ich ausprobieren 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, mit Frosting ist die

    Verfasst von Jessica83 am 27. Januar 2013 - 21:45.

    Hi,

    mit Frosting ist die Glasur gemeint. Frosting übersetzt heißt Zuckerguss bzw. Glasur.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, das Rezept hört sich ja

    Verfasst von schwanog am 27. Januar 2013 - 21:23.

    Hi,

    das Rezept hört sich ja lecker an.

    Warum heißt das Frosting Frosting? Weil der Kuchern danach kalt gestellt wird? Ist dies typisch für amerikanische Kuchen (nachdem sich das Rezept anhört)?

    LG schwanog

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können