3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apple Crumble Pie a lá Lena


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Butter
  • 4 Stück Eier
  • 350 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 60 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 500 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 8 Stück Äpfel
  • 1 Esslöffel Zimt

Crumble

  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel Zimt, gemahlen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Zucker

  • 100 Gramm Zucker
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zucker und Butter im Mixtopf 20 Sek./Stufe 5 vermischen.
    Die Eier und Vanillezucker dazu geben und nochmal 20 Sek./Stufe 5 vermischen.

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und erst 30 Sek./Dough mode vermengen, mit dem Spatel nach unten schieben. Dann direkt nochmal 30 Sek./Stufe 6 zu einer glatten Masse vermischen.

    Den Teig auf ein Blech gleichmäßig verteilen oder in eine kleine Springform verteilen (jeweils mit Backpapier ausgelegt).

    Mixtopf spülen und den Backofen auf 150°C Umluft (oder 170°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Belag
  3. Die Äpfel schälen und würfeln (die Größe der Würfel ist beliebig - wer es stückiger mag lässt die Apfelstücke größer).
    Alle Apfelstücke in eine Schüssel geben und mit 1 EL Zimt schwenken.

    Rühraufsatz einsetzen, Milch, Puddinpulver und den Zucker 8 Min./Stufe 3 kochen. Den gekochten Pudding direkt auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

    Die Apfelstücke im Anschluss ebenfalls gleichmäßig auf dem Pudding verteilen.
  4. Crumble
  5. Alle Zutaten in die Schüssel geben, in der die Äpfel mit dem Zimt geschwenkt wurden, gründlich durchkneten und ausgiebig auf dem Kuchen verbröseln. Im Backofen für ca. 50 - 60 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich konnte mich nie zwischen Apfelkuchen und Apple Crumble entscheiden tmrc_emoticons.-) ich hoffe mein Rezept sagt euch zu.

Die Menge an Äpfeln kann beliebig variiert werden, es können auch doppelt so viele verarbeitet werden, dann ist die Apfelasse intensiver - bitte dann die Backzeit um ca. 10 Min verlängern, da der Kuchen logischerweise höher wird tmrc_emoticons.-)

Den Kuchen kann man auch prima mit Rhabarber oder Birnen machen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • leinacherin:...

    Verfasst von Lena244 am 12. März 2018 - 11:41.

    leinacherin:

    Oh da hab ich tatsächlich nen Fehler gemacht... korrigiere ich gleich! Es sind 100g Zucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das richtig, dass in den Crumble außer dem...

    Verfasst von leinacherin am 12. März 2018 - 11:39.

    Ist das richtig, dass in den Crumble außer dem Vanillezucker kein Zucker kommt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leni989:...

    Verfasst von Lena244 am 11. März 2018 - 13:47.

    Leni989:

    Danke! Das freut mich =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer saftiger Kuchen. Wird es bei uns...

    Verfasst von Leni989 am 11. März 2018 - 13:38.

    Sehr leckerer saftiger Kuchen. Wird es bei uns definitiv öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können