3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenkuchen auf dem Blech - easy doing


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Rührteig

  • 6 Eier, getrennt
  • 250 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Margarine
  • 250 Gramm Mehl
  • 15 Gramm Backpulver
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 Esslöffel Rum/Milch, optional

Obst / Aprikosen, Marillen etc

  • 25 Gramm Butter, kalt
  • 25 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 1 Prise Zimt
5

Zubereitung

  1. Den Schmetterling in den sauberen, fettfreien Mixtopf setzen und das Eiweiß mit der Prise Salz 4Minuten/37°/Stufe4 steif schlagen und umfüllen.

    Kurz ausspülen und antrocknen, den Zucker einfüllen und 10Sekunden/Stufe10 zu Puderzucker verarbeiten, Eigelb, Margarine, Mehl und Packpulver zugeben. Wer mag noch den Schuß Rum/Milch dazu. 30Sekunden/Stufe4-6 vermengen.
    Mit dem Spatel rum, damit nichts am Rand hängt.

    Hälfte vom Eiweiß dazu und auf Stufe4/10Sekunden unterrühren.
    Restliches Eiweiß hebe ich persönlich mit dem Spatel unter, geht aber auch auf Stufe4.



    Auf das Blech geben und Aprikosenhälften (geht auch jedes andere Obst) belegen
  2. Aus den paar Gramm Butter, Zucker, Mehl und Zimt auf Stufe6/10Sekunden Streusel herstellen und über die Aprikosen geben.

    Für 30 Minuten bei 175° O/U backen und auskühlen lassen.

    Mit etwas Puderzucker bestäuben
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen ist schnell und einfach gemacht.
Da man beim Obst einfach bunt auswählen kann, was gerade Saison hat bzw. was einem schmeckt ist er auch sehr wandelbar.

Gutes Gelingen tmrc_emoticons.D


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare