3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baiserkuchen der Saison


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten für Mürbeteig:
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für Belag:
  • 500 g Obst der Saison (Sauerkirschen, Stachelbeeren, Johannisbeeren…)
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6
    6h 0min
    Zubereitung 6h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1.  Alle angegebenen Zutaten für den Teig in den Closed lid  füllen und 30 Sekunden/Stufe5 verkneten
    2. Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank legen
    3. In dieser Zeit das entsprechende Obst säubern und waschen
    4. Für den Belag am besten mit zwei Closed lid  arbeiten                                                                          im ersten Closed lid  die Eigelb mit einem Esslöffel Zucker 30 Sekunden/Stufe3 bis 5 cremig rühren, 
    5. im zweiten Closed lid  das Eiweiß mit dem Spritzer Zitronensaft 2 Minuten/Stufe 4 zu Eischnee verarbeiten, 
    6. dann Zucker, Vanillezucker langsam auf das laufende Messer rieseln lassen und 
    7. anschließend 110g Mandeln dazugeben, 30 Sekunden/ Stufe 2 unterheben
    8. Closed lid wechseln, zwei Drittel der Eischneemasse und das Obst zu den Eigelb geben Counter-clockwise operation 40 Sekunden/langsam bis Stufe 3 locker unterheben
    9. Mürbeteig in eingefetteter und mit Semmelmehl bestäubter Form ausrollen, Rand andrücken,  mit Gabel einstechen und mit dem Rest der gemahlener Mandeln bestreuen
    10. Obst-Teigmasse auf demTeig verteilen
    11. Zum Schluss die restliche Eischneemasse über den ganzen Kuchen verteilen

    Den Kuchen bei175 ° ca. eine Stunde auf mittlerer Schiene backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die Sterne. Freut

    Verfasst von teddyundine am 10. Juli 2015 - 18:27.

    Danke für die Sterne. Freut mich, wenn es geschmeckt hat.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es mit Himbeeren

    Verfasst von Cavalier am 14. Juni 2015 - 11:11.

    Habe es mit Himbeeren gebacken 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken und hat

    Verfasst von Cavalier am 14. Juni 2015 - 11:10.

    Gestern gebacken und hat super geschmeckt ! Allerdings das Eiweiß mit meinem Rührgerät geschlagen . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann bin ich mal gespannt, ob

    Verfasst von teddyundine am 17. Mai 2013 - 08:48.

    Dann bin ich mal gespannt, ob es dir nach dem Probieren geschmeckt hat, liebe ankypanky. Freue mich schon auf dein Urteil.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also eine zweiten Topf

    Verfasst von ankypanky am 14. März 2013 - 18:59.

    Also eine zweiten Topf braucht Frau nicht unbedingt. ich habe noch ein  Handrührgerät und Schüssel und schlage damit das Eiweiß steif.iIch habe das Rezept noch nicht probiert aber ich Speicher es ab und bald wird es ja Rhabarber geben!

    Grüsse, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mechthild, danke für

    Verfasst von teddyundine am 12. Februar 2012 - 00:09.

    Liebe Mechthild, danke für den Tipp, habe es eingearbeitet. Hoffe, dass es jetzt wirklich bei allen 100% gelingt.

    Viel Erfolg beim Ausprobieren!



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau richtig beschrieben

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 17. Juli 2011 - 14:57.

    Liebe Teddyundine, Du hast das ganz klar und richitg beschrieben. Bei solche Rezepte lobe ich mir meinen 2. Mixtopf auch immer ganz besonders. Eine Kleinigkeit könntest Du vielleicht nochmal überdenken: Ich habe schon oft gehört und hier gelesen, dass mit der Beigabe des Zuckers das vorher feste Eischnee wieder weich wird. Wenn man in das steif geschlage Eiweiß den Zucker auf das laufende TM-Messer ganz langsam einrieseln lässt passiert das nicht. Wenn man dann die Mandeln erst mit dem Teil Eischnee-Zucker-Vanillezucker-Gemisch und das Obst eingibt, könnte das Nur-Eiweiß, welches ganz zum Schluss drüber kommt, noch Baiser-mäßiger bleiben und beim Backen werden.

    Dies bitte nicht als Kritik verstehen, nur als Anregung. Ich werde den Kuchen auf jeden Fall backen, bei nächster Gelegenheit. Sicher auch gut mit Stachelbeeren oder Rhabarber.

    Danke für's Einstellen. Sterne kommen nach dem Probieren.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau richtig, sowe

    Verfasst von teddyundine am 17. Juli 2011 - 13:17.

    für säuerliche Früchte ist es so bestens geeignet, für Früchte, die nicht so sauer sind, Zucker entsprechend reduzieren. Das hast du gut formuliert.

    Nun gutes Gelingen beim Ausprobieren.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallole!

    Verfasst von sowe am 17. Juli 2011 - 13:05.

    Der Kuchen sieht aber mal verführerisch aus... mit säuerlichen Früchten ist das bestimmt genau das, was ich  tatsächlich schon immer suche.... Wird demnächst getestet!

    Ich könnte mir vorstellen, wenn die Früchte nicht ganz soo sauer sind, nimmt man einfach ein bisschen weniger Zucker....?!

    Danke fürs Einstellen!

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen sieht wirklich 

    Verfasst von Moonlight am 17. Juli 2011 - 01:18.

    Der Kuchen sieht wirklich  sowas von lecker aus. Bei nächster Gelegenheit wird der ausprobiert (mit 2 Töpfen). LG Moonlight

    Mixingbowl closed


    Moonlight http://www.smileygarden.de/smilie/Wetter/18.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teddyundine,

    Verfasst von schina am 17. Juli 2011 - 01:14.

    schon mal gespeichert! Nur mit einem Topf!

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können