3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Banana-Split Cupcakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 140 g Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 170 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 60 g Schokotröpfchen
  • 1 Banane, reif, groß
  • etwas Zitronensaft, 1-2 EL
  • 80 g Butter

Topping

  • 250 g Bananensaft
  • 2 gehäufte Esslöffel Zucker
  • 30 g Speisestärke, alternativ 1/2 PK. Vanillepuddingpulver
  • 120 g Butter, weich
  • 225 g Mascarpone/ Doppelrahmfrischkäse, entweder solo oder gemischt
  • 1 gestrichener Esslöffel Puderzucker
  • Schokostreusel, als Deko
  • Banananchips (getrocknete Bananenscheiben), als Deko
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig-Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Förmchen auslegen.

    Für den Teig zunächsten den Rührschmetterlingsaufsatz in den Closed lideinsetzen und die Sahne einwiegen.Diese auf Stufe 3,5 unter Beobachtung steif schlagen. Dann Eier,Backpulver Vanillezucker dazu geben und Mehl,Zucker und Schokotröpfchen zuwiegen.

    Dann im Counter-clockwise operation Stufe 4/etwa 7 Sekunden.

    Teig in eine Schüssel umfüllen.

    Mixtopf braucht nicht gespült zu werden.

    Die Banane in zwei Hälften, den Zitronensaft und die Butter in Stücken in den Closed lidgeben.

    Stufe 6 / 10 Sekunden

    Dann Teig wieder zugeben und Counter-clockwise operationStufe 4 /5 Sekunden.

    Den Teig mit einem Esslöffel in die Muffinförmchen füllen und 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen lassen. Wenn die Oberfläche zart braun ist, sollten sie gut sein. (Stäbchenprobe)

    Dann aus dem Ofen nehmen,kurz auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

  2. Topping-Zubereitung
  3. Für das Topping den Bananensaft, den Zucker und die Speisestärke in den sauberen Closed lidgeben/wiegen.

    7min/90°C/Stufe3/Counter-clockwise operation

    Dann den Pudding im Mixtopf vollständig auskühlen lassen.

    5 Sek/Stufe 5 aufschlagen.

    Butter in kleinen Stücken zuwiegen.Frischkäse/Mascarpone zuwiegen. Puderzucker zugeben.

    7 Sek/Stufe 5 aufschlagen.

    Mit einer Spritztülle auf den erkalteten Teig auftragen und mit Schokostreuseln und Bananenchips dekorieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!! Schon mehrfach gemacht, der Teig...

    Verfasst von Becky1609 am 6. August 2017 - 22:55.

    Super lecker!!! Schon mehrfach gemacht, der Teig ist nach dem backen super saftig und das Topping ist ein Traum.Von mir 5 Sterne 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für deinen

    Verfasst von Cyle am 19. September 2015 - 19:41.

    Hallo, danke für deinen Kommentar und die Bewertung. Das mit der Süße ist natrlich Geschmackssache, aber auch von der Reife der Bananen abhängig.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fand die Cupcakes wirklich

    Verfasst von Megeira am 23. August 2015 - 00:58.

    Fand die Cupcakes wirklich lecker aber würde beim nächsten Mal auch etwas weniger süß machen tmrc_emoticons.;-)Das ist natürlich Geschmackssache und das Rezept ist toll!

    Mixingbowl closed seit 16.06.2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Danke,freut mich, dass

    Verfasst von Cyle am 30. Juli 2015 - 19:58.

    Hallo, Danke,freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe etwas

    Verfasst von Annicheck am 25. Juli 2015 - 20:15.

    Super lecker, habe etwas weniger Zucker genommen. 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können