Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Baumkuchen


Drucken:
4

Zutaten

Baumkuchen

  • 7 Eier
  • 250 Gramm Butter, weiche
  • 250 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Weizenpuder
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder selbst gemachten
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Eier trennen.

    Eiweiß mit einer Prise Salz im fettfreien Mixtopf mit Schmetterling 3 Min. 30 Sek./Stufe 4 steif schlagen.

    Eischnee umfüllen und Schmetterling aus dem Mixtopf entfernen.

    Eigelb, weiche Butter, Vanillezucker und Zucker in den Mixtopf und 40 Sek./Stufe 5 schaumig rühren. Restliche Zutaten hinzu und nochmals 30 Sek./Stufe 5 unterrühren.

    Eischnee mit Hilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 3 unterrühren.

    Dünne Teigschicht (ca. eine Soßenkelle) in eine gefettete Kastenform geben und im Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. 4 Min. backen. Der Teig sollte etwas dunkel sein. Bei den nächsten Schichten den Ofen auf Grill umstellen. Jede weitere Schicht ca. 2-3 Min. im Backofen / je nach Ofentyp. Die jeweilige Schicht sollte hellbraun sein.

    Am Folgetag mit Puderzucker / Zitronen- oder Schokoladenguss bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es mag, kann auf die einzelnen Schichten auch etwas Konfitüre streichen.
Den Teig kann man auch mit Rum verfeinern, wenn keine Kids davon essen!

Da das Backen sehr zeitintensiv ist, mache ich immer die doppelte Menge (Teig 2× hintereinander anrühren) und in 2 Formen gleichzeitig backen. Dabei die Backzeit etwas verlängern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare