Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bienenstich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • Teig:
  • 130 g Quark
  • ½ MB Milch
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • ½ MB Öl
  • Belag:
  • 200 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 100 g Butter
  • 2 EL Aprikosen, -Konfitüre
  • Füllung:
  • 4 Blätter Gelatine, hell
  • 2 MB süße Sahne
  • ½ l Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
5

Zubereitung

  1. Teig: 1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. 2. In eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform (Ø 26 cm) füllen. Belag: 3. Zucker, Vanillinzucker, Marmelade und Butter zusammen in den Mixtopf geben und 3 Min./40°C/Stufe 3 erwärmen. In eine Schüssel umfüllen und die Mandelblättchen unterrühren. 4. Diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im Backofen bei 175°C ca. 30 Min. backen. 5. Boden auskühlen lassen und anschließend in der Mitte durchschneiden, so daß zwei große Scheiben entstehen. Füllung: 6. Gelatine in etwas Wasser quellen lassen. 7. Rühraufsatz wie vorgeschrieben einsetzen. 8. Sahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 2 zu einer festen Creme schlagen, in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. Die Sahne ist gut, wenn beim Schlagen Konturen am Topfrand sichtbar sind. 9. Milch, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 6 Min./100°C/Stufe 2 kochen lassen. 10. 1 Min. vor Ablauf der Zeit auf Stufe 3 stellen und die ausgedrückte Gelatine durch die Deckelöffnung zugeben. 11. Pudding umfüllen und im Wasserbad gut abkühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. 12. Geschlagene Sahne unter den abgekühlten Pudding heben. 13. Masse auf den unteren Boden geben und gleichmäßig verteilen. Den zweiten Boden daraufsetzen, damit wieder eine Tortenform entsteht. Rezeptvarianten: Mandelblättchen sind der klassische Belag für einen Bienenstich. Alternativ können aber auch im Thermomix zerkleinerte Mandeln verwendet werden: 200 g geschälte Mandeln in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern, in eine Schüssel füllen und zur Seite stellen. Zucker, Vanillinzucker, Butter und Aprikosenmarmelade wie im Rezept beschrieben verarbeiten, nach Ablauf der 3 Min. die zerkleinerten Mandeln zugeben und 10 Sek./Stufe 2 unterrühren. Den Belag auf dem Teig verteilen.

10
11

Tipp

Durch den Mandelbelag bildet sich eine feste Kruste auf dem Kuchen, die nur schwer zu schneiden ist, wenn der Boden bereits mit der Vanille-Sahnecreme gefüllt ist. Tipp: Den Boden wie beschrieben halbieren und den oberen Teil mit der Mandelkruste vor dem Füllen in gleich große Tortenstücke schneiden. Diese vorportionierten Tortenstücke nach dem Füllen wieder gleichmäßig auf die Creme setzen.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, soll MB Messbecher

    Verfasst von Barbara Kö am 10. März 2015 - 15:51.

    Hallo, soll MB Messbecher heißen und ist der dann bis oben zu füllen??? 

    Herzlichst barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können