3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnenkuchen mit Baiser


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Mürbteig

  • 200 g Mehl
  • 100 g weiche Butter, in Stücken
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 5 Stück Birnen

Guss

  • 500 g Quark
  • 1/2 Zitrone(n) den Saft
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 350 l ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 70 ml Öl (Sonnenblumen)

Baiser

  • 100g g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Pudding
  1. Aus dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding kochen und abkühlen lassen
  2. Mürbteig
  3. Alle Zutaten für den Tei in den Closed lid geben und 15Sek/Stufe 4 verrühren.

    Den Teig in einer gefetteten 26er Ø Springform auslegen und einen ca 2,5cm hohen rand ziehen.
  4. Belag
  5. Die Birnen schälen in streifen schneiden und auf dem Boden verlegen.
  6. Guss
  7. Den Pudding und die restlichen Zutaten ( Quark, Zitronensaft, Ei, Eigelb Zucker und Öl) in den Closed lid und 15Sek/Stufe 6 verrühren und über die Birnen streichen.

    Den Kuchen im vorgeheitzten Backofen Ober/Unterhitze 180°C 50 Minuten backen.
  8. Baiser
  9. Den Closed lid gründlich spülen (fettfrei) dann kalt ausspülen und leicht trockenreiben.

    Schmetterling einsetzen.

    Eiweiss in den Thermomix geben und 4min/Stufe 3-4 rühren. Nach ca 2 Minuten den Puderzucker einrieseln lassen.

    Die Baisermasse auf dem Kuchen verteilen und nochmal 10minuten bei gleicher Temperatur backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann auch nach belieben mit Äpfel,Zwetschgen,Rhabarber..... belegt werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • chrismueller693 hat geschrieben:...

    Verfasst von WhyMe am 17. September 2016 - 11:18.

    chrismueller693 hat geschrieben:
    Sind ja nette Rezepte ,jedoch sehen die Kuchen irgendwie alle genau gleich aus tmrc_emoticons.-(


    liegt wohl daran dass man die Füllung nicht sieht und es eigentlich nur dazu dienen soll dass man den jeweiligen Kuchen findet da es ein universelles Rezept ist.

    Verstehe also nicht warum man so kleinlich sein muss und sich nicht lieber am eigentlichen Sinn erfreut..... dem Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind ja nette Rezepte ,jedoch sehen die Kuchen...

    Verfasst von chrismueller693 am 13. September 2016 - 14:03.

    Sind ja nette Rezepte ,jedoch sehen die Kuchen irgendwie alle genau gleich aus tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können