3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Biskuitrollen schnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für denn biskuitteig

  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g Weizenmehl
  • 1 Msp. Backpulver

zum bestreichen

  • 200 g Rotes Johannisbeergelee

all - in - teig

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 geh. TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Dr.Oetker Finesse Orangenfrucht
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 4 Eier

Für den Belag

  • 3 Päckchen Backfeste Pudding Creme
  • 3/4 l Milch

Guss

  • 3 Päckchen Tortenguss klar
  • 6 EL Zucker
  • 3/4 l Weißwein
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Für denn Biskuitteig Eier und Eigelb in denn Mixtopf geschlossen  geben und dann 1min stufe 3 schaumig schlagen.  Zucker und Vanillezucker in dennMixtopf geschlossen dazu 2min stufe 3 schlagen.  Mehl und Backpulver dazu dann nochmal 1 min stufe 2 . Denn teig auf ein mit backpapier belegten Backblech geben und glatt streichen. Dann Ober - unterhitze 180 grad 12 min backen. Nach dem backen gut abkühlen lassen backpapier noch vorher abziehen wenn der teig noch warm ist.  Biskuit mit Gelee bestreichen, von der längeren Seite her aufrollen. 


    All-in-teig alle zutaten in den Mixtopf geschlossen 3min stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Dann ein backrahmen auf ein Backblech grösse 30 x 40 cm legen. Denn teig in denn rahmen füllen . Dann bei Ober - unterhitze 180 grad 20 min backen. 


    Für denn Belag Backfeste Pudding Creme mit Milch nach Packungsanleitung zubereiten und auf denn erkalteten Boden verteilen.  Etwas fest werden lassen.


    Dann die Biskuitrolle in gut 1cm dicke scheiben schneiden etwa 28 Stück und auf die Pudding Creme legen.


    Denn Guss aus Tortenguss Zucker und Weißwein  kochen denn guss auf denn biskuitscheiben verteilen und fest werden lassen. Denn Kuchen 2 stunden  kalt stellen dann kann man auch denn rahmen ab machen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • die schnitten machen zwar

    Verfasst von zwergchen am 1. Oktober 2015 - 22:58.

    die schnitten machen zwar recht viel arbeit,aber die arbeit lohnt sich,,mach ich wider,sehr lecker,meine schwestern waren ganz begeistert

    B 1 U

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können