3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Blechplätzchen - einfach lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Stück

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 250 g Mandeln
  • 250 g Schokolade
  • 100 g Mehl
  • 1 Schokoguß dunkel, zum Bestreichen
5

Zubereitung

  1.  Mandel in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und umfüllen

    2. Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und umfüllen

    3. Butter und Zucker in den Mixtopf, 20 Sek. / Stufe 4 cremig rühren, weitere 30 Sek. / Stufe 4, dabei nach und nach die Eier dazugeben.

    4. Mandeln mit der Schokolade und dem Mehl separat in einer Schüssel mischen, den Thermomix 40 Sek. / Stufe 4 laufen lassen und dabei die Mehl - Mischung löffelweise dazugeben.

    5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20 - 25 Min. backen

    6. Nach dem Erkalten den Kuchen in kleine Quadrate schneiden und mit Schokoguß bestreichen. Abkühlen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jedes Jahr mach ich diese leckeren Plätzchen....

    Verfasst von sylv28 am 17. November 2016 - 17:13.

    Jedes Jahr mach ich diese leckeren Plätzchen. Einfach u dabei so genial lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kenne diese super lecker Blech-Plätzchen...

    Verfasst von Pebbles83 am 12. November 2016 - 16:40.

    Kenne diese super lecker Blech-Plätzchen schon Jahre! Super cool dass ich nun hier das Rezept für den Thermi gefunden habe. Danke fürs Einstellen Love und natürlich 5 Sternchen von mir!


    LG Pebbles

    Pebbles83 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von igibox am 21. Dezember 2014 - 18:35.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. 

    Der "Kuchen" kam bei der Weihnachtsfeier sehr gut an.

    Rezept gespeichert und auch schon weitergeleitet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! 

    Verfasst von Linamaus0610 am 18. Dezember 2013 - 15:33.

    Super lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich lagere sie

    Verfasst von hakunamatata1812 am 9. Dezember 2013 - 18:25.

    Hallo, also ich lagere sie immer in einer Tupperdose, so bleiben sie lange zart - wenn sie nicht vorher gegessen werden tmrc_emoticons.-) Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage, kann man diesen

    Verfasst von thermoteetante am 22. November 2013 - 08:20.

    Eine Frage,

    kann man diesen Kuchen / Plätzchen auch in einer

    Keksdose lagern. So wie andere Plätzchen, oder ist das 

    mehr ein Kuchen.

    Das Rezept liest sich gut.

    Danke 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute noch blech gemacht fast

    Verfasst von verok2 am 21. November 2013 - 22:15.

    Heute noch blech gemacht fast schon wieder alles auf sind Ale begeistert sehe lecker  Cooking 7 Cooking 7 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut

    Verfasst von verok2 am 20. November 2013 - 22:19.

    Schmeckt sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Sabri für deine

    Verfasst von hakunamatata1812 am 11. April 2013 - 10:15.

    Danke Sabri für deine Nachricht tmrc_emoticons.-)

    So ähnlich mache ich es mit dem Cappuccino - Kuchen. Da besteht die Füllung aus 800g Sahne, 4 Sahnesteif und ca. 6 EL Cappuccinopulver (wer möchte mehr oder weniger).

    Schmeckt sehr lecker, muß aber einen Tag durchziehen.

    Liebe Grüße tmrc_emoticons.-)

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von sabri am 24. März 2013 - 12:57.

    Hallo hakunamatata1812,

    gestern habe ich diese Blechplätzchen gebacken und ähnlich wie in deinem Tipp vom 21.01.2012 weiter zubereitet: ich habe rundherum einen ca. 2 cm breiten Rand abgeschnitten, zerbröselt, ungefähr 300 g Sahne steifgeschlagen mit 300 g Magerjoghurt und etwas Zucker verrührt und auf dem Kuchen verteilt - die Brösel dann darüber. Es ist superlecker und auf jeden Fall fünf Sterne wert tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern habe ich die

    Verfasst von -Sternle- am 13. Dezember 2012 - 18:04.

    Gestern habe ich die Plätzchen gebacken. Geschmacklich sehr lecker, auch die Backanleitung ist sehr toll geschrieben. Leider habe ich ein wenig die "Plätzchen" vermisst, ich finde es sind eher kleine Kuchenachnitten, weich und saftig. Trotzdem zum Nachbacken zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hatte nur 200g

    Verfasst von NicMa am 10. Dezember 2012 - 22:27.

    Super lecker, hatte nur 200g Mandeln zuhause, daher habe ich einfach noch 50g Hasselnüsse verwendet, schmeckt echt super :o) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Plaetzchen sind  bei

    Verfasst von Naddel78 am 19. November 2012 - 20:58.

    Diese Plaetzchen sind  bei uns der Hit. Backe sie schon einige Jahre . Bis jetzt habe ich sie immer ohne  den Thermi gemacht. Aber diese Jahr darf das der Thermi uebernehmen. Ein kleiner Tip, ich mache die schoki gleich nach dem backen drauf, schneide sie dann in Rauten und anschliesend trocknen lassen.   Cooking 7

    Gruß Naddel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die netten

    Verfasst von hakunamatata1812 am 21. Januar 2012 - 18:18.

    Vielen Dank für die netten Kommentare Love

    Ich wandele manchmal das Rezept auch etwas ab: Ich schneide nach dem Backen von allen 4 Seiten ca. 1 cm ab und mache Streusel daraus. Vorher schlage ich  4 Bechern Sahne steif und geb sie auf den Kuchen. Streusel drauf - fertig. Am besten ist er, wenn er über Nacht durchzieht. Probiert´s mal!

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe den TM erst seit

    Verfasst von Görli am 21. Januar 2012 - 17:07.

    Hallo,

    habe den TM erst seit Ende Nov. und backe eher selten. Aber jetzt will ich natürlich loslegen mit dem tollen Gerät.          Das Rezept ist super und schmeckt oberlecker !!  War auch für mich gut zu machen. Ich habe auf einen Guss verzichtet, aber beim nächsten Mal evtl. einen Zartbitter-Guss. Danke für das tolle Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Everybodys Darling is everybodys Depp  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von Himbeerschuh am 18. Dezember 2011 - 22:46.

    super lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt unverschämt gut! 

    Verfasst von franzi5.fcb am 18. Dezember 2011 - 19:26.

    Schmeckt unverschämt gut!  Vielen Dank für das Super-Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt unverschämt gut! 

    Verfasst von franzi5.fcb am 18. Dezember 2011 - 19:26.

    Schmeckt unverschämt gut!  Vielen Dank für das Super-Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können