3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blitz-Schokokuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 g Zartbitterschokolade 70 %, in Stücken, z.B. von Rittersport
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 9 g Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • 6
    50min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Die Teigzubereitung
  1. 1. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 mahlen und umfüllen.

    2. Schokolade und Butter in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Anschließend in 10 Min. /35°/Stufe1 die Zutaten schmelzen.

    3. Die Zutaten Zucker, Mandeln, Backpulver, Vanillinzucker und Salz dazugeben und bei  Stufe 4/8 Sek. alles verrühren.

    4. Zum Schluss die Eier dazugeben 12 Sek./ Stufe 4.

  2. Backen
  3. Schokoladenteig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm Durchmesser ) geben und im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad Umluft etwa 40 Minuten backen. nach dem Abkühlen sollte der Teig innen noch klebrig sein.

    Vor dem abkühlen, den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und z.B. in kleine Rauten schneiden und in Papier-Muffinförmchen anbieten.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte der Teig zu dünn sein, können z.B. 2 EL Mehl helfen. Habe ich aber noch nie benötigt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade um die Zutaten...

    Verfasst von Twixkatze am 12. April 2017 - 22:01.

    Schade um die ZutatenSad
    Erst ist der Teig wahnsinnig aufgegangen, dann in sich zusammengefallen und nach 50 (!) Minuten backen in Muffinförmchen innen noch flüssig. Aussen wurde der Teig grade etwas fester.
    Ich kann den Vorkommentaren leider nicht widersprechen, enttäuschend und für mich ne Nullnummer...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • absolut fünf Sterne! So schnell, so einfach,...

    Verfasst von Sarili am 12. April 2017 - 14:08.

    absolut fünf Sterne! So schnell, so einfach, so köstlich! Hab den Kuchen schon zweimal für den Bau gemacht, unsere Bauarbeiter waren begeistert, bin zur Bauherrin mit dem besten Kuchen ever gekürt worden (((-:
    Da der Kuchen sehr weich ist, schneide ich ihn immer in kleine, mundgerechte Stücke - quasi Fingerfood.
    vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist innen nicht klebrig sondern noch...

    Verfasst von Caramia76 am 19. November 2016 - 22:13.

    Der Kuchen ist innen nicht klebrig sondern noch Teig. Schmecken würde er wahrscheinlich schon, mit Löffel wie bei Pudding.

    Bin sehr enttäuscht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo ich würde ihn ja gerne

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 29. August 2016 - 20:03.

    hallo

    ich würde ihn ja gerne mal machen aber ein passendes bild dazu vorher anschauen wäre klasse ...

    kannst du eins einstellen? hier erkenne ich nur blumen und eine form?

    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einer der besten Schokokuchen

    Verfasst von Sue Meyer am 12. Mai 2016 - 10:42.

    Einer der besten Schokokuchen der Welt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker

    Verfasst von Elpe am 28. Februar 2016 - 18:56.

    Superlecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können