3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Braunies (Ersatzlebkuchen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Aprikosen, getrocknet, entsteint
  • 100 g
  • 4 Esslöffel Weinbrand oder Cognac
  • 200 g in Stücken
  • 250 g Butter, weich, in Stücken
  • 500 g Zucker
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 6 Stück Eier
  • 240 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Nelken, gemahlen
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Walnüsse 5sec/Stufe5 hacken, umfüllen.

    Aprikosen und Pflaumen 5-6sec/Stufe 5 hacken, Cognac oder Weinbrand zugeben, 6sec/Stufe2 unterrühren, umfüllen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen.

    Schokolade und Butter im Mixtopf ca. 4-5min/80°C/Stufe2-3 schmelzen, umfüllen, etwas abkühlen lassen.

    Zucker, Vanillezucker und Eier im Mixtopf 1min/Stufe4 verrühren.

    Mehl und Backpulver zugeben 30sec/Stufe4 unterrühren.

    Salz, Nelken, Zimt zugeben 10 sec/Stufe 4 einrühren.

    Walnüsse, Schokolade-Buttermischung und eingelegte Trockenfrüchte zugeben 20-30sec/Stufe 3 vermischen. 

    Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 150-175°C ca 30 Minuten backen.

    Nach dem Abkühlen mit Puderzucker oder Schokoguss verzieren und in Rauten schneiden 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare