3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Brombeer-Birnen-Crumble


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 2 Stück Birnen
  • Brombeeren, Menge nach Geschmack
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 100 g braunen Zucker, (und etwas zum Betreuen des Obstes)
  • etwas Zimt
5

Zubereitung

    • Die Birnen schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Brombeeren (Menge nach Geschmack) in eine Auflaufform füllen. Mit etwas braunem Zucker bestreuen.
    • Dann im Closed lid das Mehl, die kalte Butter, den braunen Zucker und etwas Zimt auf Dough mode verkneten. Herausnehmen, mit den Händen zerbröseln und über die Brombeer-Birnen-Mischung geben. Dann ab damit in den Ofen und bei 190 Grad ca. 20-25 Minuten lang backen. Warm auf den Tisch,ein bißchen Vanilleeis dazu, Löffel verteilen und genießen!!!!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch mit Brombeeren und Heidelbeeren richtig...

    Verfasst von Carolinchen80 am 7. Oktober 2017 - 22:59.

    Auch mit Brombeeren und Heidelbeeren richtig lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Brombeer-Birnen-Crumble

    Verfasst von Hella Kopf am 4. Dezember 2014 - 21:03.

    Der Brombeer-Birnen-Crumble hat Jung und Alt begeistert.

    Die Mischung aus süßen Birnen und säuerlichen Brombeeren passt wunderbar zu den Streuseln. Von den Streuseln habe ich  nur die Hälfte verwendet und den Rest im Kühlschrank für den nächsten Crumble aufbewahrt.

    Das Rezept funktioniert auch mit gefrorenen oder eingeweckten Beeren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und super

    Verfasst von jule328 am 9. Oktober 2014 - 12:50.

    Schnell gemacht und super lecker  Love

    Ich habe ca 200g TK Berrenmischung genommen, da ich keine Brombeeren hatte. Der crumble hat uns warm sehr gut geschmeckt, auch ohne Eis oder Vanillesoße. Kalt schmeckt er mir allerdings nur noch halb so gut, aber man kann ihn sich ja schnell nochmal im Ofen aufwärmen.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brombeer-Birnen-Crumble Mega

    Verfasst von Tine2468 am 19. April 2013 - 17:26.

    Brombeer-Birnen-Crumble

    Mega lecker! Meine Obstwahl Apfel/Himbeere war  nicht gerade der Hit, aber wo bekommt man um diese Zeit frische Brombeeren und im Gefrierschrank gibt's auch nur Beerenkombination, dann lieber meine restlichen  Äpfel verarbeiten und als Farbkontrast Himbeeren verwenden. 

    Der Belag oben auf war sowas von genial, er zerging auf der Zunge! Mmhhhhhhhhhh

    So und im Sommer gibt's den Crumle wieder  mit Brombeeren, denn die lieb ich über  alles.

    Vielen Dank fürs Rezept einstellen, welches ich bestimmt nicht zum letzten Mal gebacken hab.

    5 wohlverdiente Sterne

    LG Tine

     


    LG Tine


     


    Mein Mann und die beiden Jungs werden gerne von unserem TM verwöhnt und ich liebe es, Neues auszuprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können