3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brotbackstein Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 600 Gramm Weizenmehl Typ 550
  • 250 Gramm Milch
  • 120 Gramm Zucker
  • 70 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1/2 Teelöffel Salz

Glasur

  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Kaffemilch / Kondensmilch
  • 2 Teelöffel Puderzucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. 1. Milch, Butter, Hefe, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben

    2. Alles 2:30 Minuten, 37°C, Stufe 1 vermischen

    3. Mehl, Eier und Salz in den Closed lid geben

    4. Alles 4:30 Minuten, Stufe Dough mode, zu einem Teig kneten

    5. In eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten gehen lassen

  2. Brotbackstein erwärmen und Zopf flechten
  3. 1. Den Brotbackstein feucht abwischen und in den Ofen schieben

    2. Den Ofen bei 250°C einschalten und den Brotbackstein ca. 5 Minuten drin lassen bis er schön warm ist (nicht heiß!)

    3. Ofen wieder ausschalten und schliessen.

    3. Den Teig in 3 gleichgroße Stücke teilen und die Stücke zu langen Strängen auseinander ziehen

    4. Ein Backpapier auf den Brotbackstein legen und aus den 3 Strängen einen Zopf formen

    5. Den Hefezopf nochmal zugedeckt auf dem warmen Stein 5-10 Minuten gehen lassen

  4. Glasur zubereiten und Hefezopf backen
  5. 1. In einer Tasse das Eigelb, den Esslöffel Kaffesahne/Kondensmilch und die 2 Teelöffel Puderzucker mit einer Gabel verrühren

    2. Gleichmäßig den Hefezopf damit einpinseln

    3. Erst jetzt den Backofen wieder einschalten und auf 180° C stellen.

    3. Direkt den Hefezopf auf dem Brotbackstein 30 Minuten bei 180°C ausbacken. (kein Vorheizen des Ofens mehr)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann noch Rosinen in den Teig geben, oder den Hefezopf mit Stückzucker oder Mandelblättchen bestreuen. Leider mag das meine Familie alles nicht, so bleibt bei uns der Hefezopf bei uns im natürlichen Zustand tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •     Hallo,  ich habe dein

    Verfasst von Sabrina310184 am 18. Februar 2015 - 20:55.

     

     

    Hallo, 

    ich habe dein Rezept heute getestet und muss sagen.  Daumen hoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können