3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brownie-Marmor-Käsekuchen (nach Cynthia Barcomi)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Schokoladensauce (200 ml, am besten am Vortag machen, damit sie richtig kalt und dickflüssig wird)

  • 75 ml Wasser
  • 25 g Zucker
  • 40 ml Zuckerrübensirup
  • 30 g ungesüßter Kakao
  • 20 g Zartbitterschokolade gehackt

Boden

  • 200 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 75 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier, leicht verschlagen
  • 100 g Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Natron

Füllung

  • 650 g Frischkäse
  • 200 g Zucker
  • 200 g saure Sahne
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Salz
5

Zubereitung

    Schokoladensauce:
  1. Wasser, Zucker, Sirup und Kakao in einem Topf mit dem Schneebesen verrühren. Zum Kochen bringen.

    Vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade hineinrühren, bis sie schmilzt.

    Abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank kaltstellen.

  2. Boden:
  3. Ofen auf 175°C vorheizen. Springform einbuttern.

    Schokolade in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Butter und Zucker hinzufügen und alles zusammen schmelzen 5 Min./50°C/Stufe 2,5. Abkühlen lassen. ACHTUNG: Nie die Eier hinzufügen, solange die Mischung noch warm ist, sonst wird der Boden hart!

     

    Eier, Mehl, Salz und Natron hinzufügen und ca. 2 Min/Stufe 4-5 verrühren.

     

    Den Teig gleichmäßig in der Backform verteilen. 20 Minuten backen. 30 Minuten auf einem Gitter abkühlen lassen. Derweil den Topf spülen.

     

    Nachdem die Form abgekühlt ist, für das Wasserbad vorbereiten: Mit zwei Bahnen Alufolie kreuzweise von außen die Form umwickeln und abdichten.

  4. Füllung:
  5. Frischkäse und Zucker in den Closed lid und ca. 2 Min/Stufe 4-5 verschlagen. Evtl. den Spatel zu Hilfe nehmen.

     

    Dann die saure Sahne und nacheinander die Eier hineinschlagen, Salz hinzufügen und noch einmal ca. 2 Min/Stufe 4-5 verschlagen.

  6.  

    Die Hälfte der Füllung über den Boden verteilen, die Hälfte der Schokoladensauce darüberträufeln, anschließend die verbliebene Füllung dazugeben. Die restliche Schokoladensauce in sechs Klecksen obenauf setzen. Mit einem dünnen, langen Stab die Mischungen vorsichtig verquirlen, so dass ein marmorierter Effekt entsteht.

  7.  

    Die Backform auf ein tiefes Backblech oder in einen Bräter stellen, auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben. 2 cm kochend heißes Wasser einfüllen. 50 Minuten backen.

    Der Kuchen wird noch etwas wackelig sein, wenn er aus dem Ofen kommt. Das ist richtig so!

     

    Die Alufolie entfernen und mit einem dünnen Messer am Rand des Kuchens entlangfahren, um ein Aufreißen zu verhindern.

     

    2 Stunden auf einem Gitter abkühlen lassen, bis der Kuchen Zimmertemperatur hat, dann in den Kühlschrank stellen (mindestens 4-6 Stunden). Den Kuchen auf keinen Fall sofort nach dem Backen in den Kühlschrank, sonst weicht der Boden durch.

  8.  

    Das Originalrezept stammt aus dem Buch "Cynthia Barcomi: Let's Bake, 2. Auflage 2013" und wurde von mir TM-tauglich umgeschrieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kuchen-Torte

    Verfasst von Knatterschnatti am 3. Februar 2017 - 19:02.

    Kuchen-Torte Big SmileBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin gespannt iss dann meine erste Torte

    Verfasst von Knatterschnatti am 3. Februar 2017 - 19:01.

    Ich bin gespannt Cooking 7 iss dann meine erste TortePuzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen gestern

    Verfasst von Saliana am 25. Oktober 2015 - 10:13.

    Ich habe den Kuchen gestern gebacken und heute morgen probiert. Er ist echt lecker!

    Der Boden ist richtig schön saftig und die Füllung schön cremig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist so

    Verfasst von Lisa_P am 28. Januar 2015 - 14:55.

    Der Kuchen ist so lecker!Freue mich ihn jetzt auch mit dem Thermomix zuzubereiten! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können