3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brownies aus Kidneybohnen (ww-geeignet)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig:

  • 250 g Kidneybohnen, abgetropft, (= 1 Dose)
  • 50 g entrahmte Milch 0,3%
  • 30 g Back-Kakao
  • 2 TL Mehl
  • 2 TL gem. Mandeln
  • 2 Stück Eier
  • 80 g Magerquark
  • 8 g Backpulver, (= 1/2 Tüte)
  • 140 g Erythrit, (entspr. 100g Zucker)
  • 20 g Schokolade
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Die Kidneybohnen gut abspülen und mit der Milch ca. 20 Sekunden auf Stufe 10 pürieren.

    Anschliessend alle anderen Zutaten mit in den Mixbecher geben und 30 Sekunden auf Stufe 6 verrühren.

    Den Teig in Muffinförmchen verteilen und in vorgeheiztem Ofen bei 180°C ca. 15 - 20 Min. backen, abhängig vom Ofen.

    Wenn bei der Garprobe mit einem Holzstäbchen kein Teig hängen bleibt, sind die Brownies fertig.

10
11

Tipp

Trotz der Kidneybohnen, die man übrigens überhaupt nicht raus schmeckt, schmecken die Brownies wunderbar schokoladig und sind innen sehr saftig.

Für die WW-Fans unter uns: 1 PP bzw. 0,6 FP, da geht dann auch mal mehr als ein Brownie  tmrc_emoticons.;-)

Statt Erythrit kann natürlich auch jedes andere 0-Kalorien-Süßungsmittel genommen werden. Wer lieber Zucker mag oder Agavendicksaft, muss dann entspr. Punkte dazu rechnen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Aiti: Kamen die Datten zusätzlich hinein...

    Verfasst von Ina13 am 18. Juli 2017 - 11:59.

    Aiti: Kamen die Datten zusätzlich hinein (gewürfelt oder mitpüriert?) oder statt Erythrit/Zucker?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert! Kidneybohnen hat niemand darin...

    Verfasst von Ina13 am 18. Juli 2017 - 11:58.

    Ich bin begeistert! Kidneybohnen hat niemand darin vermutet!!! Big Smile
    Ich habe aber Erythrit und Xylit 1:1 gemischt.
    Die Schokolade habe ich wahrscheinlich etwas zu klein gemacht und ich würde beim nächsten Mal auch Papierförmchen verwenden. Aus meinen Silikonformen kamen sie nicht als Ganzes heraus, das fand ich aber nicht schlimm.

    Gibt es noch mehr solcher raffinierten Rezepte, in denen sich Hülsenfrüchte oder Gemüse gut verstecken lassen? tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für eine tolle Idee! Bis ich das Rezept...

    Verfasst von Ina13 am 16. Juli 2017 - 16:42.

    Was für eine tolle Idee! Bis ich das Rezept ausprobiert habe lasse ich gerne schon mal ein ❤️ da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!!!! Habe als nicht WWler 5 Datteln...

    Verfasst von Aiti am 5. Februar 2017 - 16:33.

    Sehr gut!!!! Habe als nicht WWler 5 Datteln reingeworfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker und supersaftig.

    Verfasst von dazed83 am 24. April 2016 - 12:12.

    superlecker und supersaftig. ich bin süchtig!!!!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind soooooo lecker 

    Verfasst von NicoleSieger am 10. März 2016 - 00:18.

    Cooking 7 Die sind soooooo lecker  tmrc_emoticons.p Danke für das Rezept. Laut WW Datenbank 2 Smartpoints. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, die schmecken so was von

    Verfasst von Tina171 am 26. Oktober 2015 - 07:15.

    Wow, die schmecken so was von lecker! Die Kidneybhnen schmeckt man gar nicht raus. Gibt es bestimmt öfter. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brownies / Muffins wurden

    Verfasst von Tina171 am 22. Oktober 2015 - 00:11.

    Die Brownies / Muffins wurden heute im WW-Treffen gelobt.

    Ich werde sie auch ausprobieren und berichten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können