3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brownies- die Besten


Drucken:
4

Zutaten

20 Portion/en

  • 600 g Zucker
  • 150 g Wasser
  • 9 Eier
  • 520 g Mehl
  • 150 g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Speiseöl
  • Schokoraspeln
5

Zubereitung

    Den Teig in zwei Etappen zubereiten!! Passt nicht alles auf einmal in den Topf!!
  1. 300g Zucker mit 5 Eier und 75g Wasser 15sek/ Stufe4 schaumig rühren. 260g Mehl, halbe Tüte Backpulver, Prise Salz, 75g Backkakao und 150g Öl dazugeben und 2 Minuten bei Stufe 4 verrühren. Den Teig auf ein tiefes Backblech mit Backpapier ausgelegt gießen.


    Die zweite Runde Teig, diesmal mit 4 Eier, zubereiten und ebenfalls auf das Blech füllen.


    Den Teig mit Schokoraspeln bestreuen und ab in den Backofen bei 160 Grad ca 30-35 Minuten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man nur die Hälfte des Teiges nimmt, ist es die optimale Menge für eine kleine Brownieform oder kleine Fettwanne in ca Din- A 4 Größe


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept...

    Verfasst von thermo71 am 25. August 2018 - 19:35.

    Tolles Rezept
    ....allerdings ist für mich das halbe Rezept fur ein Blech ausreichend. ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept meine Kinder

    Verfasst von christinawilinski am 10. Februar 2015 - 16:01.

    Ein super Rezept meine Kinder lieben die brownie  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab auch die 1/2 Portion

    Verfasst von Rennmaus am 13. November 2014 - 01:25.

    Hab auch die 1/2 Portion gemacht,aber nur 250 G Zucker genommen das reicht voll aus,Klasse Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nur um dieses Rezept

    Verfasst von katjason am 17. Juli 2014 - 13:51.

    Hallo,

    nur um dieses Rezept zu kommentieren, habe ich mich hier angemeldet tmrc_emoticons.)

    Ich habe es mit halber Menge ausprobiert und bin von dem Ergebnis hellauf begeistert. Vielen Dank für dieses geniale Rezept.

    Gruß, katjason

     

     

     

     

     

     

    Lecker Schmackofatz!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können