3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchteln mit Kürbis Füllung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Füllung

  • 500 g Kürbis frisch, Hokkaido ist am besten
  • 100 g Zucker
  • 1 gestr. TL Zimt oder Lebkuchengewür
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Ricotta oder ausgedrückter Quark, oder Frischkäse, Bei Quark 20%fett u über Nacht abtropfen oder ausdrücken
  • 2 EL Strohrum oder rum

Germteig

  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 100 g butter weich
  • 3 Stück Eigelb
  • 1 Ei

500 g Weizenmehl

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Füllung
  1. kürbis in Stücken abwiegen und in den Mixtopf geben. Mit dem Spatel auf Stufe 10 zerkleinern bis ein Brei entsteht. je nach dem wie groß eure Stücke stand dauert das da 3 min. Eine andere Möglichkeit ist es die Stücke ins laufende Messer fallen zu lassen. Dann Schmetterling einsetzen. Alles außer den ricott dazu geben und mit einem Messbecher Wasser 10 min, Varoma Stufe 3 weich dünsten. Evtl Wasser nachgeben , aber so wenig wie möglich. 

     

    wenn alles weich ist 4 min, Stufe zehn OHNE Schmetterling pürieren. 

    wer das nicht im TM machen will...geht alles auch in er Pfanne oder den Kürbis einfach, halbiert im Backofen garen. Das ist meine lieblingsmethode zumal der ofen später eh gebraucht wird. 

     

    alles gut abkühlen lassen und dann den Ricotta mit dem Püree vermischen. 

     

  2. Germteig 

     

    wer das Püree im TM zubereitet hat- Bitte umfüllen und Topf sauber machen. 

     

    Milch, Hefe, Zucker, 3min, Stufe 2 bei 37 Grad 

    Mehl, Eier und Salz einwiegen, 10 min Teigknetstufe 

    Nach 4 min Knetzeit die weiche Butter Stück für Stück durch den Deckel einarbeiten und weiter auf Teilstufe Kneten. 

    Teig nun nun gehen lassen. Zusammenschlagen und ausrollen.

    Kreise ausstechen, je ein El Füllung daraufgehen und zu Bällchen verschließen. In eine reindl oder fettpfanne oder AuflaufForm setzen und erneut gehen lassen. 

    Wenn alle schön aufgegangen sind im Ofen ohne Deckel oder ähnliches bei 180 Grad Heißluft backen. Ca 20 min. Stäbchenprobe 

     

    mit Vanillesoße oder Rahm schmeckt uns das am besten. 

     

    Herzhaft geht das Gericht auch, dafür einfach Zucker im Teig und der Füllung weglassen und mit Curry oder anderen Gewürzen arbeiten. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 500 Gramm. Steht ganz unten.

    Verfasst von Gast am 13. September 2015 - 16:36.

    500 Gramm. Steht ganz unten. Weiß nicht warum

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Mehl (1 kg ?)

    Verfasst von bastelschnecke am 13. September 2015 - 15:14.

    Hallo, wieviel Mehl (1 kg ?) hast du für den Hefeteig genommen? LG bastelschnecke

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können