3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttercreme Esterhazy


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Vanillecreme

  • 250 g Milch
  • 20 g Vanillezucker
  • 40 g Puderzucker
  • 20 g Puddingpulver Vanille

Buttercreme

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 cl Rum, (Es geht auch Rumaroma)

Teig

  • 7 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder 15 g Vanillezucker
  • 230 g gemahlene Haselnüsse

Guss

  • 40 g Aprikosenmarmelade, mit etwas Wasser erwärmt
  • 150 g Puderzucker
  • 1 TL Backkakao
  • 50 g Mandelblättchen
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. 290 g Zucker in 2 Min./St.10 zu Puderzucker verarbeiten. Der reicht für alle Komponenten (s. Zutatenliste). Umfüllen.
    Schmetterling einsetzen. 7 Eiweiß ( s. Teig) mit 80 g Zucker 3 Min./St. 4 steifschlagen und umfüllen.
    Das mache ich an dieser Stelle, weil der Closed lid so nicht so oft gespült werden muss.
  2. Vanillecreme
  3. Alle Zutaten 10 Sek./St. 4 verrühren. Den ungespülten Schmetterling wieder einsetzen. Creme 7 Min./ 90*/ St.2 zubereiten. Umfüllen, mit Folie abdecken und erkalten lassen.
  4. Teig
  5. Schmetterling erneut einsetzen. Für den Teig das Eigelb mit 50 g Zucker und Vanillezauber (~Paste) 2 Min./50*/St. 3-4 schlagen. Dann ohne Temperatur 10 Min./St. 3-4 kalt schlagen.
    Haselnüsse unterrühren und Eiweiß unterheben.
    Auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200* ca. 10-12 Min. backen.
    Sofort auf ein Küchentuch stürzen und auskühlen lassen.
  6. Buttercreme
  7. Butter und Puderzucker 2 Min./St. 4 schaumig rühren. Durch die Deckelöffnung die Vanillecreme esslöffelweise auf das laufende Messer / St. 3 zufügen. Den Rum unterrühren.
  8. Für den Guss den Puderzucker mit der Flüssigkeit 20 Sek./ St. 3-4 verrühren. 1 EL davon abnehmen und mit dem Kakaopulver verrühren. Ggfs. etwas verdünnen. In eine kleine Tüte füllen und deren Spitze klein abschneiden.
  9. Fertigstellung
  10. Den Teig in 5 ca. 8 cm breite Streifen schneiden. Diese dann mit der Creme bestreichen und aufeinander stapeln. An den Seiten glatt streichen. Kuchen ca. 1 Stunde kühlen.
  11. Die obere Seite mit der Marmelade bestreichen. Etwas antrocknen lassen. Den hellen Guss auf den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen. Mit dem dunklen Guss der Länge nach auf dem noch weichen hellen Guss Linien ziehen. Ein Messer abwechselnd nach oben und unten durch den Guss ziehen, sodass das Muster entsteht. Zum Schluss noch mit den Mandelblätchen den Rand bestreuen.
    Nach dem Trocknen den Kuchen in zwei Finger breite Portionen teilen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich bin über Pinterest auf das Rezept gestoßen und habe es an den Closed lid angepasst. Die Quelle: www.pimini.de/2014/04/22/esterhazy. Das Original ist sehr süß.Daher habe ich die Zuckermenge nach unten korrigiert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut, schmeckt himmlisch! Ich kannte das...

    Verfasst von Madl24 am 21. Oktober 2018 - 09:31.

    Sehr gut, schmeckt himmlisch! Ich kannte das Rezept auch von Pinterest, danke fürs Umschreiben für den Thermomix!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können