3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterkekskuchen mit Kirschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Teig

  • 200 g ganze Haselnüsse
  • 200 g ganze Mandeln
  • 225 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 75 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Füllung

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 2 Päckchen Puddingpulver,Vanille, zum kochen
  • 6 Esslöffel Zucker

Abschluss

  • 1 Liter Schlagsahne
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Packung Butterkekse
  • 2 Packung Kuvertüre, Je nach Geschmack Vollmilch oder Herb
  • 1 Packung Mandelplättchen
  • nach Geschmack Vanillezucker
  • nach Geschmack Rum
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Toller Kuchen für's Blech
  1. Zuerst die 200g Haselnüsse und die 200g Mandeln und den Closed lid geben und ca. 8 Sek. auf Turbo mahlen. Dann die restlichen Teigzutaten in genannter Reihenfolge beifügen und 2 min. Stufe 5 rühren. In der Zwischenzeit ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen (ich lege vorher immer noch eine Lage Alufolie rein und das Backpapier drauf!) und den Teig auf das Backblech geben und bei 150 Grad ca. 25 Minuten backen. (Bitte daran denken, dass jeder Backofen anders eingestellt ist, also ruhig ab und zu mal schauen!)

    Während der Teig im Ofen ist, die Sauerkirschen in einen Topf geben und aufkochen, etwas Flüssigkeit mit dem Zucker und dem Vanillepulver anrühren und zu den Sauerkirschen geben und einen "Pudding" kochen. Die Masse wird fest und dickt ein. Wer mag kann hier einige Spritzer Rum zugeben. (Dieser Pudding geht sicher auch im TM, aber aufgrund der Menge hab ich noch kein optimales Ergebnis erzielen können, sodass ich den herkömmlichen Topf nehme!)

    Diese Masse dann auf den fertigen Teig verteilen und ein bisschen auskühlen lassen.

    In der Zeit schon mal die Sahne mit dem Sahnesteif in den Closed lid geben und steifschlagen. Da ich selber bereits die Erfahrung gemacht habe, dass die Zubereitung immer unterschiedlich andauert, geb ich hier jetzt mal keine Zeitangaben an. Ich hab mal gelesen, es kommt immer auf den Fettgehalt und/Wärme der Sahne an. - weiß es aber nicht genau... Steifschlagen halt!! tmrc_emoticons.;)

    Wenn die Kirschenschicht ziemlich abgekühlt ist, also die Sahne darauf verteilen und die Butterkekse auf die Sahne verteilen. Auch schön an die Ecken denken.

    Zu guter Letzt noch die Kuvertüre schmelzen, über die Butterkekse verteilen und die Mandelplättchen auf die noch warme Schokolade geben. Wer mag kann ebenso noch Vanillezucker zwischen die Mandeln streuen.

    Das Ganze kann dann gut bis zum nächsten Tag "ziehen"! Dann sind die Kekse durchgezogen und weich. Schmeckt sicher auch schon eher. Halten tut sich dieser Kuchen - nach meiner Erfahrung - in einer luftdichten Dose mehrere Tage - trotz Sahne! 

    Ich hoffe er schmeckt euch/Ihnen genauso lecker wie uns!! 

    Dies ist mein erstes Rezept, welches ich hier veröffentliche. Sollte ich also etwas vergessen haben, oder etwas nicht stimmen, freue ich mich über eine Nachricht. Natürlich auch, wenn alles klappen sollte!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Rezept ist gut und ausführlich erklärt...

    Verfasst von Nachteule81 am 25. Dezember 2016 - 19:17.

    Rezept ist gut und ausführlich erklärt und auch geschmacklich ist der Kuchen sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben den Kuchen heute

    Verfasst von Rosegarden am 12. Januar 2014 - 17:05.

    Wir haben den Kuchen heute gemacht und er hat uns sehr gut geschmeckt. Habe die halbe Menge für ein kleines Blech gemacht. Hat für uns drei völlig ausgereicht. Sahne habe ich nur 400g genommen, und für die Kirschen habe ich 1/2 Fläschchen Rumaroma (wg. Kinder) dazu. Mmmmmhhh...... Trotzdem wir ihn nicht so wirklich haben ziehen lassen, war er sehr lecker. Morgen gibt es dann den Rest. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo NicoleRü, werde den

    Verfasst von Karo65 am 26. Dezember 2013 - 09:09.

    Hallo NicoleRü,

    werde den Kuchen in den nächsten Tagen mal machen. Das Rezept hört sich sehr lecker an. Ein Herzerl lass ich dir schon mal da. Melde mich wieder,wenn ich ihn gemacht habe. tmrc_emoticons.)

    Es hat alles seinen Sinn!

    Liebe Grüße     Karin

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können