3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchkuchen mit Zitronenglasur


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 250 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 0,2 Liter Buttermilch
  • 50 Gramm Kakao
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zitronenglasur

  • 200 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Zitrone
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Teig

    1. Die Eier trennen. Die Eigelbe zur Seite stellen und das Eiweiß in den Closed lidgeben, den Rühraufsatz einsetzen und 3Min./St.4 rühren lassen. Das fertige Eiweiß entnehmen und zur Seite stellen. Rühraufsatz entfernen. 2. Margarine, Zucker, Eigelbe, Buttermilch, Kakao, Mehl und Backpulver in den Closed lidgeben und alles 3-5Min./St. 5 verrühren lassen. Je nach Konsistenz des Teiges Zeit verlängern. 3. Das geschlagene Eiweiß dazu geben, Deckel schließen und mit Hilfe des Spatels bei St.5 verrühren. 4. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 25-30Min. bei 180Grad/Umluft  backen lassen. Zur Sicherheit nochmal die Teigprobe mit einem Holzstäbchen durchführen. Den Kuchen erkalten lassen.

     

    Zitronenglasur

    Zucker in den trockenen, sauberen Mixtopf gebenund 15 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Zitronensaft zugeben und auf Stufe 3 zu einem geschmeidigen Zuckerguss rühren. Mit einem Pinsel auf dem erkalteten Kuchen verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich finde ihm ziemlich

    Verfasst von emmasmum am 17. Oktober 2014 - 23:47.

    Ich finde ihm ziemlich lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwas fehlt leider.

    Verfasst von MarePie am 13. März 2014 - 20:45.

    Irgendwas fehlt leider. tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey. Haben den Kuchen heute

    Verfasst von D. Peters am 17. Januar 2014 - 19:02.

    Hey. Haben den Kuchen heute gegessen. Habe ihn ohne das Kakaopulver gebacken. Uns war der Kuchen leider etwas geschmacksneutral, werde beim nächsten Mal Zitronen- oder Orangenschale mit in den Teig geben.

    Für die Kinder war er super! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können