3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterplätzchen mit Mandeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Butterplätzchen mit Mandeln

  • 200 g Mandeln
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 geh. TL selbstgemachter Vanillezucker, oder 2 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Blockschokolade, bunte Streusel, gehackte Mandeln etc. zum Dekorieren
  • 1 Eigelb zum bestreichen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
5

Zubereitung

  1. Mandeln in den Mixtopf füllen, Messbecher aufsetzen, 8 Sekunden auf Stufe 8 fein hacken. Umfüllen.

    Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf füllen, Messbecher aufsetzen, 1 Minute und 30 Sekunden bei 37°C auf Stufe 5 schaumig rühren. Mehl, Mandeln und Backpulver hinzufügen und 30 Sekunden auf Stufe 5 verrühren.

    Teig in eine Schüssel füllen, abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht kalt stellen.

    Backofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig portionsweise zwischen zwei Frischhaltefolien oder einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Einen Teil der Plätzchen mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit bunten Streuseln oder gehackten Mandeln bestreuen. Einen anderen Teil unverziert ca. 12 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht golden werden. Der Teig ergibt ca. 4 Backbleche voll. Die Plätzchen nach dem Backen kurz abkühlen lassen, dann mit Hilfe eines Messers vorsichtig vom Backpapier nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die nicht verzierten Plätzchen nach dem Abkühlen in im Wasserbad geschmolzene Blockschokolade/Kuvertüre tauchen und auf Backpapier trocknen lassen. (Schokolade kann auch im Thermomix geschmolzen werden, hinterher zum Reinigen einfach etwas Milch zugießen und Erwärmen, so kann man aus den Schokoresten gleich eine leckere heiße SChokolade machen und der Topf lässt sich danach besser reinigen.) Die abgekühlten/getrockneten Plätzchen in Dosen füllen und gut verschlossen halten, damit sie kross bleiben.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tipp für Eilige: Wer keine Zeit für das Ausrollen und Ausstechen hat, formt einfach dicke Rollen und friert sie in Backpapier gewickelt einparken Stunden ein. Jetzt kann man mit einem scharfen Messer dünne Scheibe abschneiden, auflas mit Backpapier ausgelegte Blec legen und verzieren oder unverziert backen und nach dem Abkühlen mit einem Ende in geschmolzene Kuvertüre tauchen. Die Plätzchen sehen so natürlich nicht so weihnachtlich aus, dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch und es geht deutlich schneller.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren