Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cantuccini


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig:

  • 200 g Mandel
  • 250 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL selbstgem.Vanillezucker
  • 1 TL getr. Orangenschale
  • 1 TL getr. Zitronenschale
  • 1/2 Flasche Bittermandelaroma
  • 25 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Orangen- und Zitronenschale, Bittermandelaroma, Butter und Eier in denClosed lid geben und 1 1/2 Min. / Dough mode kneten.

    Mandeln dazu geben und 1Min./Counter-clockwise operation/Dough mode darunter kneten.

    Den Teig in 3 Teilen teilen. Aus jeden Teil eine ca. 25 cm lange Rolle formen.

    Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rollen im Abstand von 8 cm voneinander darauflegen und mit dem Eigelb bestreichen.

    In vorgeheizten Backoffen (200°) 15 Min. vorbacken.

    Kurz abkühlen lassen und dann schräg in 1 cm. dicke Scheiben schneiden. Cantuccini mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 10 Min. rösten (200°). Die Cantuccini müssen zum Schlüss goldbraun sein.

    Die Plätzchen auskühlen lassen und in einer geschlossenen Dose aufbewahren (sonst werden sie weich).

    Gutten Appetit.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Mandeln vorher rösten. Bei 200° 4-5 Min. Dann haben die Cantuccini noch mehr geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe sie gestern gemacht, sau lecker!!!! Meine...

    Verfasst von Turm am 21. November 2017 - 11:52.

    Habe sie gestern gemacht, sau lecker!!!! Meine Familie hat schon viele verputzt. Für Weihnachten werde ich sie mit Lebkuchengewürz und Amaretto machen. Freu mich jetzt schon drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept ...

    Verfasst von Enaaa am 22. September 2017 - 18:10.

    Tolles Rezept tmrc_emoticons.)
    Hat super funktioniert, Teigkonistenz ist super, ich habe von den Mandeln 30g 5sek Stufe 8 gemahlen und zum Teig gegeben. Die restlichen Mandeln habe ich im ganzen hinzugefügt.
    Fünf Sterne Lol
    Schmecken sehr lecker, wirds wieder geben Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin sehr begeistert...

    Verfasst von ApfelHeidi am 30. April 2017 - 18:25.

    Ich bin sehr begeistert!!!!
    Die Teigverarbeitung ist wirklich eine seeeehr von klebrige Angelegenheit, aber durch die Kommentare war ich schon drauf eingestellt...
    Habe einfach die drei Teigteile mit einem nassen Messer in langen Streifen aufs Blech drapiert, angehäuft und annähernd glatt gestrichen. Wird aber durchs backen fast von selbst glatt.

    Das Ergebnis sind dann die besten Cantuccini, die ich ja hatte!
    Die Familie meint das auch. Das ist allerhöchste Auszeichnung!
    Merci fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, meine ersten selbtgemachten cantuccini....

    Verfasst von niciwi am 2. April 2017 - 16:37.

    Wow, meine ersten selbtgemachten cantuccini. Einfach zu verarbeiten und schmecken sehr lecker. Habe das übrige Eiweiß noch in den teig und dazu ein kleines bisschen Mehl mehr. Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Auch wenn der

    Verfasst von SuBen am 11. September 2015 - 10:49.

    Sehr lecker. Auch wenn der Teig etwas krümelig war konnte man die drei Rollen schon zurechtdrücken. Danke für,das Rezept.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Das

    Verfasst von Mokka2010 am 9. September 2015 - 22:30.

    Sehr, sehr lecker. Das einzige was ich mich bei der Zubereitung gefragt habe, ist wie man im linkslauf den teigmodus anmacht, das habe ich nicht geschafft. Hab dann eine Minute linkslauf Stufe 0,5 gerührt. Ging auch. Aber tolles Rezept. 1000x besser als gekaufte!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein Dauerbrenner in meiner

    Verfasst von polkruemel am 29. Juli 2015 - 16:52.

    ein Dauerbrenner in meiner Familie - ob kurz mal mittags noch schnell gemacht für nebenher vorm Fernseh oder als tolles Mitbringsel in einem Glas oder Tüte - kommt immer gut an. 

    Mit dem Teig muss man etwas spielen - kommt auch auf die Größe der Eier an. Aber er klebt nunmal - trotzdem kann sich das Endergebnis gut sehen lassen. Und dass die  Maße im Backofen in die Breite geht, ist normal. 

    Tolle Variante: Etwas Mehl und Zucker (je nach Geschmack) weg lassen und dafür Kakaopulver dazu - und schon gibt es die Schokovariation. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)  lecker köstlich  

    Verfasst von TanniDammi am 30. Juni 2015 - 12:26.

    tmrc_emoticons.)  lecker

    köstlich

     

    Das Leben ist zu kurz, iss den Nachtisch zuerst!


    liebe Grüße


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker danke für das

    Verfasst von Ladykiara am 10. Juni 2015 - 17:36.

    Super lecker danke für das tolle Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seid dem ich dieses Rezept

    Verfasst von Mariwohlde am 16. April 2015 - 23:37.

    Seid dem ich dieses Rezept entdeckt habe, muss ich es immer und immer wieder für meine Familie backen.

    Sie sind sooo lecker und halten sich in der Dose (theoretisch ) lange frisch. Einfach und lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Enfach zu

    Verfasst von mwarnuth am 3. März 2015 - 09:04.

    Super Rezept!

    Enfach zu backen.

     

    Vielen Dank.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin hin und her gerissen,

    Verfasst von mopsi367 am 6. Februar 2015 - 12:46.

    Ich bin hin und her gerissen, wieviel Sterne ich für das Rezept geben soll.

     

    Fangen wir mal mit dem Geschmack der Kekse an, denn das ist für mich am leichtesten zu bewerten. Der ist so wie ich Cantuccini kenne, total lecker dafür würde ich glatte 5 * geben.

     

    Bei der Herstellung des Teiges, da muss ich ehrlich sagen hatte ich so meine Schwierigkeiten. Es kann natürlich sein, dass ich mich einfach nur dusselig angestellt habe. Aber ich hatte Probleme, eine homogene Masse zu bekommen und diese dann auch noch in Form zu bringen. Ich konnte zwar aus den vielen kleinen Streuseln und den Mandeln einen Kloß formen aber das war auch das einzige was ich formen konnte. Von einer Rolle war ich meilenweit entfernt. Hinzu kam noch dass, sobald ich den Kloß auf das Backblech ablegte, alles wieder auseinander fiel. Tja dann stand ich erst einmal da, was tun. Kurzerhand die variable eckige Tortenform raus und alles rein und festgedrückt. Ab damit in den Backofen und siehe da heraus kam tatsächlich ein riesen Cantuccini, den ich dann weiterverarbeiten konnte. Ich hatte eher damit gerechnet, dass der Teig auch nach dem Backen nicht zusammenhält. Aber manchmal wird man eines besseren belehrt.

     

    Wenn es um die reine Konsestenz des Teiges ginge würde ich maximal 1* vergeben. Da aber mit ein bisschen Kreativität doch noch ein gutes und wohlschmeckendes Ergebnis rauskam, gebe ich 4* da ich mir ziemlich sicher bin, dass ich mich ein wenig dusselig angestellt habe. tmrc_emoticons.;)

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, die sind so lecker!

    Verfasst von Minnanutzer am 4. Februar 2015 - 20:05.

    Hmmm, die sind so lecker! Habe gerade das erste abgekühlte Stück gegessen und bin begeistert. Dafür gebe ich gerne 5 Sterne.

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können