3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chilli Lebkuchen ohne Orangeat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Chilli Lebkuchen

  • 1 Stück Orange ungespritzt, Schalenabrieb von einer ganzen Orange
  • 1 Stück Zitrone ungesprizt, Schalenabrieb von einer ganzen (kleinen) Zitrone
  • 50 g Zartbitterschikolade
  • 2 Stück Eier
  • 160 g Zucker
  • 140 g Nüsse, diverse, z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Paranuss, Cashew Nüsse,...
  • 20 g Kakao
  • 100 g Mehl
  • 3 Prise Chillisalz
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Teelöffel Rum
  • 1 Teelöffel Zimt

Glasur

  • 1 Kouvertüre
  • 1 Chilliflocken

15 Oblatten

  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Schale von Zitrone und Orange abreiben und in den Closed lidgeben.

    Die Zartbitterschokolade (in kleinen Stücken), den Zucker und die Nüsse ebenfall in den Topf geben und je nach gewünschter Struktur im Closed lid bei Stufe 6-8 für ca. 15 sec. zerkleinern.

    Danach die anderen Zutaten dazu geben. Bitte bei dem Chillisalz vorsichtig agieren, Ihr könnt danach noch weiter zugeben.

    Wer es etwas schärfer mag, kann auch direkt getrocknete Chilli dazugeben.

    Die Menge an Mehl ist sehr schwer vorherzusgen, hängt vor allem davon ab, welche Nüsse Ihr verarbeitet, und wie fein Ihr zerkleinert habt.

    Es sollte ein zäher Teig entstehen.

    Danach sollte der Teig 1-2h ruhen.
  2. Jetzt könnt Ihr den Teig auf die Oblatten streichen.

    mit einem nassen Messer könnt ihr die Oberfläche glätten. Den Teig nicht ganz zum Rand Ausstreichen, da der Teig im Ofen noch etwas verläuft.

    Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, und für ca. 15 min bei 160°C Umluft backen
  3. Nach dem Abkühlen könnt Ihr die Lebkuchen mit Kouvertüre bestreichen. In die noch flüssige Kouvertüre streut Ihr noch einige Chilliflocken.
10
11

Tipp

mit Walnüssen bitte vorsichtig agieren, nur in Abmischung mit den anderen Nüssen. Zu viele Walnüsse könnten das ganze etwas bitter machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gute Idee. Rezept ist etwas ungenau, aber mit...

    Verfasst von Mykolo am 18. November 2017 - 14:16.

    Sehr gute Idee. Rezept ist etwas ungenau, aber mit etwas Erfahrung kommen sehr leckere und besondere Lebkuchen heraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können