3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollen-Happen, Stollenkonfekt ohne Orangeat o. Zitronat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

100 Stück

  • 2 Stück Eier
  • 175 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 Gramm Schichtkäse
  • 4 Tropfen Zitrone
  • 4 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • 1 Flasche Rum-Aroma
  • 1 Messerspitze Kardamon
  • 1 Messerspitze Muskatblūte
  • 150 Gramm Nüsse gemahlen
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 Gramm Rosinen
  • 150 Gramm Korinten
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Eier, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Prise Salz Stufe 4/1 Minute. 

    Restliche Zutaten bis auf Rosinen und Korinthen Stufe 4 solange vermischen bis die Dough modestufe erforderlich ist. Das hört man daran, wenn der TM es nicht mehr schafft den Teig zu mischen. Zum Schluss die Rosinen und Korinthen zufügen und auf Counter-clockwise operationDough mode für 2 Minuten kneten lassen. Anschließend den Teig auf eine bemehlte Fläche geben mit der Hand nochmal durchkneten und etwa 2cm dicke Rollen formen. Diese dann mit einem Messer in kleine Quadrate schneiden und ab in den vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Heißluft 20 Minuten backen. Danach sofort in Puderzucker wälzen und auf einem Rost abkühlen lassen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Kardamon und Muskatblüte kann man auch Christstollengewürz verwenden. Außerdem habe ich anstatt Rum-Aroma eingelegte Rum-Rosinen verwendet. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey richtig klasse das Rezept. Werde diese kleinen...

    Verfasst von Dianam1 am 2. Dezember 2017 - 14:34.

    Hey richtig klasse das Rezept. Werde diese kleinen leckeren Dinger bestimmt öfters machen. SmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh sind die lecker ...

    Verfasst von Tedela am 8. November 2017 - 21:21.

    Oh sind die lecker Smile

    Ich habe nur die zuckermenge reduziert auf 150g, etwas weniger Rumaroma und dafür etwas mehr Bittermandel Aroma genommen. Und auf Korinten musste ich auch verzichten, da ich keine bekommen habe. Die wird es auf jeden Fall immer wieder geben.

    Vielen dank für das leckere Rezept, und endlich klappt bei mir auch mal ein Stollen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept.meine Frage geht doch bestimmt auch...

    Verfasst von ruggero am 2. November 2017 - 14:22.

    Super Rezept.meine Frage geht doch bestimmt auch als Stollen ?Wir essen nämlich kein Zitronat und Co.Vielleicht hat es schon jemand ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und einfach...

    Verfasst von Herzihorni am 3. Dezember 2016 - 16:34.

    super lecker und einfach
    Habe die Variante mit dem Christstollengewürz gewählt. ging echt sehr schnell und einfach und schmeckt richtig lecker.
    Danke für das rezept, wird definitiv in meine Sammlung aufgenommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe sie schon dreimal gemacht und...

    Verfasst von LittleCookies am 3. Dezember 2016 - 11:14.

    Hallo, ich habe sie schon dreimal gemacht und meine Familie und ich sind sehr begeistert. Es ist eine super Alternative zu einem aufwendigen Christstollen. Ich habe statt Sultanien Cranberrys verwendet und noch etwas Zitronat hinzugefügt. Richtig lecker ! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie heute zubereitet.

    Verfasst von Mirjam1969 am 20. Dezember 2015 - 15:25.

    Habe sie heute zubereitet. Schmecken echt super lecken!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das ist dasErste

    Verfasst von superpuschi am 15. Dezember 2015 - 19:34.

    Also das ist dasErste Stollenkonfekt was ich je gemacht habe. Bin kein Stollenfan und hab noch nie welchen gegessen. ABER das Rezept ist ja der Hammer, hab es jetzt schon zweimal gemacht und es ist sooooooooooooooooooooooooooo lecker. Nun bin ich auch ein Stollenfan tmrc_emoticons.)

    Danke für das gute Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!! bin eigentlich kein

    Verfasst von Schmelke am 9. Dezember 2015 - 10:44.

    Lecker!!!

    bin eigentlich kein Stollen Fan -aber diese schmecken super ! 

    Danke!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total super - alle waren

    Verfasst von mayfee am 23. November 2015 - 14:56.

    Cooking 7

    Total super - alle waren begeistert 

    Gibt das Leben dir nur Zitronen,


    dann mach doch Limonade draus tmrc_emoticons.;-)  Mixingbowl closedSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gab es das Große

    Verfasst von Johanna1989 am 15. Dezember 2014 - 09:15.

    Gestern gab es das Große Backen und ich bin von diesem Stollenkonfekt total begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich vielen Dank.

    Verfasst von Timalo233301 am 7. Dezember 2014 - 19:39.

    Das freut mich vielen Dank. Ich mag sie auch lieber als einen normalen Stollen. Und man kann sie wirklich problemlos im November machen und erst an Weihnachten genießen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltklasse! Die Happen

    Verfasst von Thermaron am 7. Dezember 2014 - 14:23.

    Weltklasse!

    Die Happen schmecken auch nach gut einer Woche noch schön saftig - und wahrscheinlich auch noch länger. Ich habe den Rum komplett weggelassen, also weder Aroma noch eingelegte Rosinen, da ich das nicht so gerne mag. Dafür hab ich noch ein paar getrockete Pflaumen reingetan, die den Teig noch etwas saftiger gemacht haben.

    Das Rezept ist jedenfalls super, und da findet bestimmt jeder auch noch andere kleine Variationen. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können