3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollentorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Öl
  • 200 g Orangensaft
  • 300 g Mehl
  • 2 Teelöffel Lebkuchengwürz, oder je 1/2 TL gemahlenen Zimt, Nelke, Muskatnuss und Kardamon
  • 1 Päckchen Backpulver

Tortenfüllung

  • 600 g Sahne
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 60 g Orangeat
  • 60 g Zitronat
  • 100 g Mandeln
  • 100 g Rosinen oder Cranberrys
  • Puderzucker zum Bestäuben
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 180° Umluft vorheizen, Springform einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.


    Eier, Zucker und Salz in den Closed lid geben 4min/ Stufe 4 schaumig rühren.


    Öl und Orangensaft zugeben und weitere 4min/ Stufe 4 rühren.


    Mehl, Lebkuchengewürz und Backpulver zugeben 30sec/ Stufe 4 unterrühren.


    Teig in die Springform geben und ca. 45-50min backen.


    Die Backzeit kann je nach Backofen variieren, meistens backe ich mit Backformen ohne Boden, da sind 30min Backzeit ausreichend. 

  2. Sahne für ca. 15min in den Gefrierschrank stellen.


    Den ausgekühlten Boden einmal quer teilen. Tortenring um den unteren Boden stellen.


    Die Mandeln (+ggf. Aprikosen und Datteln oder andere getrocknete Früchte) 5sc./ Stufe 5 hacken und umfüllen.


    Die Sahne aus dem Gefrierschrank und Sahnesteif in den Closed lid geben. Auf Stufe 10 nach Gehör die Sahne steif schlagen. Gehörprobe: wenn das Messer ins leere läuft ist die Sahne steif.


    Die gehackten Mandeln, Rosinen, Orangeat und Zitronat zur Sahne geben und unterheben. Mit der Sahne den unteren Boden bestreichen. Oberen Boden aufsetzen. Die Torte in den Kühlschrank stellen. Vor dem servieren mit ca. 25-50g Puderzucker dick bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Rosinen  mag kann diese durch Cranberrys ersetzen oder weglassen. Wer kein Orangeat und Zitronat mag, kann dies durch getrocknete Aprikosen und Datteln ausstauschen oder durch andere getrocknete Früchte, dann einfach mit den Mandeln kleinhacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Unglaublich, dass nach fast 5 Jahren nur 1...

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 19. September 2016 - 15:02.

    Unglaublich, dass nach fast 5 Jahren nur 1 Bewertung vorhanden ist!
    Ich habe ihn mir jetzt mal markiert und für den Advent reserviert - versprochen tmrc_emoticons.-)
    Auf jeden Fall werde ich ihn in kleinen Gläschen oder in einer anderen Form servieren - sieht spektakulärer aus... obwohl es ja auf den Geschmack ankommt, aber das Auge ist mit tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach, schnell gemacht und

    Verfasst von stanie am 21. Januar 2014 - 21:27.

    Cooking 7einfach, schnell gemacht und echt super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Füllung auf dem Foto mit

    Verfasst von SpätzlemitSoß am 13. Dezember 2011 - 11:09.

    Füllung auf dem Foto mit Sahne, Mandeln, Rosinen und getrockneten Aprikosen. Habe in den Teig noch 2EL Kakao gegeben, kann man, muss man aber nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können