3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Craig Miles Brookies


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 450 Gramm Dunkle Schokolade 70%
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 45 Gramm Butter
  • 3 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Backpluver
  • 1 Teelöffel Vanille Aroma
5

Zubereitung

    Brookie Teig
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen

    100 Gramm Schokolade in den Closed lid und für 5 Sek. Stufe 5,5 zerkleinern.

    Umfüllen und zur Seite stellen

  2. 350 Gramm Schokolade in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 7 zerkleinern. Die Butter hinzufügen und 2 Minuten 50 Grad Stufe 3,5 erwärmen.

     

    Mit dem Spatel die Masse am Mixtopfrand nach unten schieben und weitere 2 Minuten 50 Grad Stufe 3,5 verrühren.

    Flüssige Schokolade umfüllen und Schmetterling einsetzen.

    Puderzucker, Speisestärke, Eier,Backpulver und Vanille Aroma im Closed lid für 15 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.

    Nun für 30 Sekunden Stufe 1 und während dessen durch die Messbecheröffnung die flüssige Schokolade zugeben.

    Nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit einem Teelöffel 12 Kleckse verteilen. Insgesamt kommen 24 Brookies aus dem Teig heraus. Also mit 2 Blechen arbeiten.

     

    Die Brookies nun mit der im Schritt 1 zerkleinerten Schokolade bestreuen und für ca 12 Minuten im Backofen backen.

    ich habe den Backofen auf Ober/Unterhitze gestellt und die Brookies auf die mittlere Schiene gebacken 

    Nach dem Backen auskühlen.

     

    Das Rezept stammt ursprünglich von Craig Miles aus Australien

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein Filmchen zu den Brookies findet Ihr in Bennys Chaosküche auf Youtube.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. 5 Sterne von

    Verfasst von Biarz am 21. Juni 2016 - 16:42.

    Sehr lecker. 5 Sterne von mir. Heute teste ich sie mit Vollmilchschokolade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für den Hinweis,

    Verfasst von Benji1402 am 18. Juni 2016 - 23:08.

    vielen Dank für den Hinweis, aber ich kann dir versichern, mit dem Vanille Aroma schmecken Sie auch fantastisch tmrc_emoticons.) 

    Das Leben ist ein Hundeleben.... Ich der Hydrant 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vanilla Essence (wie es im

    Verfasst von lamingtib am 18. Juni 2016 - 21:44.

    Vanilla Essence (wie es im original Rezept steht) ist übrigens Vanilleextrakt und nicht Vanille Aroma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können