3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cranberry-Kekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 125 g Butter oder Margerine
  • 175 g Zucker
  • Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g getrocknete Cranberrys
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (E-Herd 175°C / Umluft 150°C)

    Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

    Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker, Ei in den Closed lid geben und auf Stufe 4 verrühren.

    Mehl und Backpulver dazugeben und auf Stufe 4 verrühren. (Evtl. mit Spatel nachhelfen).

    Die Cranberrys zugeben und mit Counter-clockwise operation / Stufe 4 und Spatel vermengen.

    Mit einem Esslöffel jeweils ca. 10 Teighäufchen mit etwas Abstand auf die Bleche setzen und leicht flach drücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frisch schmecken die Kekse natürlich am besten. Luftdicht in Weckgläser oder Keksdosen aubewahrt halten sie ca. 1 Woche. Wichtig ist, dass sie nicht zu viel Feuchtigkeit ziehen, sonst werden sie zäh.

Die Kekse schmecken bestimmt auch mit Schokostückchen anstatt der Cranberrys - habe ich aber noch nicht ausprobiert

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare