3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dänischer Apfel Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 120 g Mehl, (1 cup)
  • 50 g Zucker, (1/4 cup)
  • 60 g Mandeln gemahlen, (1/2 cup)
  • 115 g Butter, kalt, (1/2 cup)
  • 1/4 Teelöffel Bittermandelaroma

Fuellung

  • 1 Packung Frischkäse Philadelphia
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker, (1/4 cup)
  • 1/4 Teelöffel Weinsteinsäure, (cream of tartar)

Belag

  • 4 Aepfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Mehl
  • 30 g Mandelblättchen, (1/3 cup)
  • 75 g brauner Zucker, (1/3 cup)
5

Zubereitung

    Boden
  1. Alle Zutaten in den Closed lid ca. 10 sek Dough mode.

    Teig zu einer Kugel formen und in einer gefetteten Springform (ca. 20 cm Durchmesser) auf den Boden druecken. Dabei den Teig am Rand etwas hochziehen.

    Fuer 30 min in den Kuehlschrank stellen.

  2. Belag
  3. Die Aepfel schaelen, entkernen und in duenne Scheiben schneiden.

    Die restlichen Zutaten mixen und unter die Aepfel mischen. Ziehen lassen.

  4. Fuellung
  5. Alle Zutaten in den Closed lid und 15 sek auf Stufe 3.

    Ueber den Boden verteilen.

  6. Aepfel nochmal umruehren.

  7. Aepfel ueber die Fuellung geben.

    Mandelblaettchen rueber streuen.

    Bei 180 Grad im vorgeheiztem Ofen ca. 40-45 min backen.

     

  8. Frisch aus dem Ofen! Mmhh... das duftet!

  9. Quelle: //www.tasteofhome.com/recipes/Apple-Danish-Cheesecake

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super mit Vanilleeis, Schlagsahne, Vanillesosse...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckerer

    Verfasst von Hengl69 am 31. Januar 2015 - 13:40.

    Sehr leckerer Apfelkuchen!

    Die Rührzeit für den Teig mit 10 sek.zu kurz. Sonst alles super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich echt prima,

    Verfasst von Bine1987 am 15. April 2014 - 17:09.

    Geschmacklich echt prima, allerdings ist der Teig sehr krümelig und der Boden ist total durchgeweicht. Das war beim aufgeschnittenen Kuchen für die Optik nicht so schön, aber geschmeckt hat er uns trotzdem hervorragend!

    P.S. Habe das Rezept etwas umgewandelt und werde noch eine Variation erstellen =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es findet echt super

    Verfasst von lopessemedo am 12. Dezember 2013 - 12:34.

    Es findet echt super Kuchen!!!!!!

    Wir lecker dein Rezept .........

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker:-) Vielen Dank für

    Verfasst von femi am 15. Februar 2013 - 18:24.

    So leckertmrc_emoticons.-) Vielen Dank für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-)))

    femi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!!!! Die

    Verfasst von Gressi am 7. Januar 2013 - 14:01.

    Suuuuuper lecker!!!!

    Die Knet-Zeit mit 10sec ist zu kurz, dir musste ich verlängern.

    Weil ich faul war hab ich die Apfel 2sec im Closed lid zerkleinert, war optimal.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!!!! Die

    Verfasst von Gressi am 7. Januar 2013 - 14:01.

    Suuuuuper lecker!!!!

    Die Knet-Zeit mit 10sec ist zu kurz, dir musste ich verlängern.

    Weil ich faul war hab ich die Apfel 2sec im Closed lid zerkleinert, war optimal.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Habe das Rezept heute

    Verfasst von Gudrun Zimmermann am 19. Dezember 2012 - 15:59.

      Habe das Rezept heute ausprobiert und bin begeistert! Da ich gegen Nüsse und Mandeln allergisch bin,habe

     Pinienkerne verwendet und der Kuchen schmeckt ganz klasse!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lllllecker! Habe ihn heute

    Verfasst von Tuppence am 20. September 2012 - 21:36.

    Lllllecker! tmrc_emoticons.p Habe ihn heute meinen Kollegen mitgebracht - ratz fatz weg (und das Rezept wird auch verlangt tmrc_emoticons.;) ).

    Hatte zwar nicht mehr genügend Mandeln und habe für den Boden ein paar Haselnüsse verwendet. Und das mit der Weinsteinsäure (für was ist die gut?) habe ich im Eifer des Backens ganz übersehen. - Aber das Ergebnis war spitze! "Kannst du gerne wieder mitbringen." (O-Ton Kollegin).

    Wird es auf jeden Fall jetzt öfters geben (wir haben genügend Backäpfel auf unserem Apfelbaum).

    Leider nur 5 Sterne - würde gerne mehr geben...

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch ausprobieren :)

    Verfasst von verok2 am 26. August 2012 - 16:18.

    auch ausprobieren tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, ich mag gerne

    Verfasst von ghostrider314 am 23. August 2012 - 09:41.

    Hmmm, ich mag gerne Apfelkuchen und meine Frau steht auf Käsekuchen. Das Rezept ist also die perfekte Symbiose! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als ich das Rezept heut

    Verfasst von Schnubbellina am 22. August 2012 - 20:22.

    Als ich das Rezept heut gelesen hatte, musste ich es sofort ausprobrieren. Hatte alles da bis auf  Philadelphia -> also schnell noch eben los tmrc_emoticons.;-) 

    Das einzige was ich ändern musste war die Knetzeit. Mit kalter Butter musste ich es auf 1 Minute erhöhen. Ich habe allerdings nur eine 26er Springform und habe daher die 1,5 fache Menge gemacht.  Und anstelle von Weinsteinsäuere habe ich etwas Backpulver genommen und etwas Vollkornmehl durch Weizenmehl ersetzt.

    Der Kuchen ist echt der Hammer. Er zerfällt zwar etwas beim Schneiden, aber vielleicht liegt es daran, dass ich nicht warten konnte, bis er kalt ist tmrc_emoticons.;-)

    Im Dänemark -Urlaub  gibt es einen Bäcker, da gibt es immer Appeltarte. Dieser Kuchen schmeckt fast genauso. Vielen Dank fürs Reinstellen!!!! Es sind echt 5 Sterne wert!!

    LG Schnubbellina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und schon abgespeichert.

    Verfasst von Kochsuse am 22. August 2012 - 14:59.

    Und schon abgespeichert.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an. Vorab mal

    Verfasst von Kallewirsch am 22. August 2012 - 10:31.

    Hört sich toll an. Vorab mal ein Herzchen. tmrc_emoticons.D


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können